Freitag, 13. März 2015, 10:48 Uhr

Britney Spears mit neuen Songs: Musik hat keine Priorität mehr

Britney Spears arbeitet an einem neuen Album. Die 33-Jährige brachte zuletzt 2013 ihre Platte ‘Britney Jean’ heraus, nun hat sie Pläne, wieder ins Studio zu gehen und neue Musik auf dem Markt zu bringen. Sich von nun an aber nur noch ihrem neuen Projekt zu widmen, kommt für die ‘Toxic’-Sängerin nicht infrage.

Britney, die mit Ex-Mann Kevin Federline zwei Söhne hat, räumt ein, neue Musik ist nicht mehr ihre Hauptpriorität im Leben: “Ich werde ein neues Album machen – langsam aber sicher. Da ist jede Menge los mit meinen Kindern und der Schule, du weißt schon, Sport-Vereine und solche Sachen. Ich werde versuchen, mein Bestes zu geben, um ein wundervolles Album zu machen, aber es ist im Moment nicht meine absolute Priorität.“ Neben ihrer Familie ist die Blondine auch noch mit ihrer Showreihe in Las Vegas verpflichtet, die sie erst kürzlich verlängert hat.

Mehr: Britney Spears zurück zum Super Bowl?

Ihr Manager Larry Rudolph fügte im Interview mit dem ‘Billboard’-Magazin hinzu: “Jetzt konzentrieren wir uns erstmal darauf ein paar tolle Singles herauszubringen. Wir reden im Moment noch nicht ernsthaft über ein neues Album. Alben sind auch nicht mehr so wichtig im digitalen Zeitalter, wie sie es einst waren. Britney wird wohl eins machen, aber nicht auf der Stelle.“

Foto: WENN.com