Freitag, 13. März 2015, 18:25 Uhr

Neville Longbottom hat sich zum attraktiven Mann gemausert

Jeder kennt den britischen Schauspieler Matthew Lewis (25) sicher noch als etwas tollpatschigen Neville Longbottom in den Harry Potter-Filmen. Und die Zeit hat es wirklich gut mit dem Kinderschauspieler gemeint, denn wie alle Welt jetzt auf Twitter und Instagram sehen kann, ist aus ihm mittlerweile ein richtig heiß aussehender Kerl geworden!

Selbst dessen ehemalige Harry Potter-Kollegin Emma Watson (24) kann dessen “Transformation” nicht so wirklich glauben, scheint es. Erst kürzlich postete sie nämlich auf Twitter ein Bild von Lewis, welches ihn ganz cool in Soldatenuniform zeigt. Das Foto stammt aus der britischen Serie ‘Bluestone 42’, in der der Schauspieler einen Bombenspezialisten spielt. Das Bild kommentierte die ehemalige Hermine Granger-Darstellerin mit: “Er sieht hier sehr ernst aus aber ist [sehr] komisch in ‘Bluestone 42’ ” Außerdem empfahl sie allen, sich selbst von dessen Schauspielkünsten zu überzeugen, die “total gut” seien. Und das heiße Aussehen des Schauspielers hat seine Wirkung im Netz auf jeden Fall nicht verfehlt.

Auf Instagram hat er bereits 133.000 “Abonnenten” und auf Twitter bereits die beeindruckende Zahl von 885.000 Followern! Übrigens zeigt sich in seinen geposteten Bildern, dass er und seine ehemaligen Harry Potter-Kollegen immer noch Kontakt halten. Mit dem Ex-Draco Malfoy-Darsteller Tom Felton (27) spielte er beispielsweise erst vor ein paar Monaten eine Partie Golf zusammen und postete dann auch gleich ein gemeinsames Foto, das die Harry Potter-Fans verständlicherweise begeisterte.

Zur Zeit ist der gutaussehende britische Schauspieler neben ‘Bluestone 42’, auch noch in der englischen Krimi-Serie ‘Death in Paradise’ zu sehen und wird 2016 eine Rolle in dem biographischen Werk ‘The Brontes’ übernehmen. Fans des attraktiven britischen Sunnyboys werden also einige Gelegenheit haben, ihn im TV anzuhimmeln …

Mehr: Alles über Daniel Radcliffe in seiner ersten Komödie “The F-Word”

Matthew Lewis hat übrigens jüngst verraten, dass der ‘Harry Potter’-Cast sich jährlich für ein Cricket-Spiel trifft.
Der 25-Jährige sagte in der britischen Fernsehshow ‘Lorraine’, dass die Besetzung sich jedes Jahr im August wiedervereint, um ein Cricket-Spiel zwischen den Häusern ‘Gryffindor’ und ‘Slytherin’ auszutragen. Mit dem Spiel sollen Gelder für wohltätige Zwecke gesammelt werden. Der Schauspieler verriet: “Ich bin natürlich bei ‘Gryffindor’. Ich glaube wir werden 3:1 oder 4:1 gewinnen. Wir gewinnen eigentlich immer.”

Innerhalb der Besetzung, zu der ja bekanntlich auch Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson gehörten, haben sich während der langen Dreharbeiten enge Freundschaften gebildet. So erklärte Lewis: “Ich bekam die Rolle mit zehn. Die Dreharbeiten haben angefangen, als ich elf war. Bei der letzten Premiere war ich 21. Das waren also rund 10 Jahre meines Lebens. Ich hatte wirklich Glück, in so ein Projekt involviert gewesen zu sein. Ich war ein großer Fan der Bücher und es war ein echtes Privileg für mich, mit all den Schauspieltalenten in diesen Filmen spielen zu dürfen.”

Dennoch räumte der Brite ein, dass es nicht leicht ist, sich regelmäßig zu sehen. Er gab zu bedenken: “Es ist schwer, weil alle überall auf der Welt unterschiedliche Dinge machen, aber ich habe Emma Watson erst letzte Woche gesehen und wir haben über all diese ‘HeForShe’ Sachen gesprochen, die sie mit der UN macht, was unglaublich ist. Ich bin so stolz auf sie.” (CS/Bang)

Fotos: WENN.com