Freitag, 13. März 2015, 14:18 Uhr

Tritt Rihanna in die Fußstapfen von Charlize Theron?

Rihanna soll angeblich Charlize Theron als Gesicht für ‘J’Adore’ Dior ersetzen. Ein New Yorker Produzent postete ein vielsagendes Foto auf Facebook, noch bevor die Sängerin oder die Marke selbst darüber gesprochen hatten. Sollte dieses Gerücht stimmen, wäre die Sängerin quasi die erste afroamerikanische Botschafterin der Marke ‘Dior’.

Der britische ‘Daily Star’ hatte berichtet, dass ein in New York lebender Fotograf einige Behind-the-Scenes Aufnahmen eines Drehs gepostet und Rihanna darauf markiert hatte. Die sollen angeblich von Werbeaufnahmen stammen, die noch in diesem Jahr an die Öffentlichkeit geraten sollen. Angeblich soll das die Kampagne mit Charlize Theron ersetzen.

Mehr: Rihannas Karriere wird mit Dokumentarfilm verewigt

Die Aufnahmen stammen aus dem Spiegel-Saal aus dem Schloss ‘Versailles’, Rihanna war in einem silber-glitzernden Pailettenkleid zu sehen. Laut des Posts, der auf spanisch geschrieben war, hieß es, dass die Crew ganze zehn Stunden für den ersten Drehtag brauchte.

Angeblich soll mit dem neuen Testimonial eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden, daher wird die 40-jährige Theron nun ersetzt. Über zehn Jahre war sie das ‘J’Adore’ Gesicht und in zahlreichen Werbeclips zu sehen. Die 27-Jährige bekommt bald ihre erste eigene Dokumentation. Peter Berg wird den Film produzieren, der den steilen Aufstieg der Sängerin dokumentieren soll. Allerdings soll dieser mehr wie eine Charakterstudie werden.

Foto: WENN.com