Samstag, 14. März 2015, 11:17 Uhr

Michelle Obama: Die Queen des Dancefloors

Michelle Obama (51), die First Lady der USA, war gerade zum vierten Mal als Gast in der ‘Ellen DeGeneres Show’ und hat bewiesen, dass sie auf der Bühne richtig “rocken” kann. Ein Clip zeigt, wie die Ehefrau von US-Präsident Barack Obama (53) und die Moderatorin der Show Ellen DeGeneres (57) eine beeindruckende Tanzperformance auf den Bruno.Mars-Hit ‘Uptown Funk’ hinlegen.

Nicht nur bei der Choreographie kann die First Lady der Vereinigten Staaten ganz locker mit den Profi-Backgroundtänzern mithalten. Auch die Arm- und Hüftbewegungen sind auf den Punkt. Und Michelle Obama gab dabei so viel Gas, dass sogar ihr Mikrofon runter fiel, was sie aber mit Humor nahm: “Das war wohl der Hüftschwung”, witzelte sie einfach.

Die Tanzperformance – die am Montag in der Show gezeigt weden soll – sollte dabei das fünfjährige Jubiläum der ‘Let’s Move’-Kampagne markieren, die von der Ehefrau des amerikanischen Präsidenten ins Leben gerufen worden war. Wie sie in der ‘Ellen DeGeneres’-Show außerdem erklärte, habe sie sich zu dessen Feier eine Challenge überlegt: Unter dem Hashtag ‘#GimmeFive’ soll jeder seine fünf Tipps für ein gesünderes Leben verraten.

Mehr: Kermit zu Gast bei Michelle Obama im Weißen Haus

Auch einige Promis machen dabei mit, wie beispielsweise Beyoncé (33), Nick Jonas (22) oder Ryan Seacrest (40). Zusätzlich soll es zu Ostern offenbar auch einen extra kreierten ‘#GimmeFive’-Tanz mit Profi-Tänzern aus der US-Show ‘So You Think You Can Dance’ geben. Und wir sind uns ganz sicher, dass die First Lady auch dabei wieder in beeindruckender Weise zeigen wird, dass sie die “Queen des Dance-Floors” ist…(CS)

Foto: Youtube