Samstag, 14. März 2015, 9:44 Uhr

Natalie Portman steht total auf Koch-Shows

Natalie Portman bekommt nicht genug von Kochshows. Die ‘Black Swan’-Darstellerin, die mit Ehemann Benjamin Millepied den dreijährigen Sohn Aleph hat, entspannt sich gerne, indem sie Ernährungsprogramme anschaut.

Dennoch ist sie selbst zu faul, all die Rezeptideen nachzukochen. Nach ihrem Stressventil gefragt verriet Portman: “[Ich] verbringe Zeit mit meiner Familie. Ich gucke Fernsehen, zum Beispiel Kochshows. Ich koche die Rezepte nicht selbst sondern schaue sie mir nur an. Da bin ich sehr faul.” Außerdem surft der 33-jährige Hollywoodstar gerne auf Immobilien-Websites, obwohl sie selbst nicht nach einer neuen Bleibe Ausschau hält. Ihre Lieblingsseite: “Curbed.com – da geht es nur um Immobilien, aber das auch meine geheime Macke.” Die schöne Brünette begann ihre Schauspielkarriere bereits im zarten Alter von 12 Jahren in ‘Léon – Der Profi’ neben Jean Reno und fand, dass das ein recht glamouröser Einstand war.

Mehr: Diese zehn Hollywoodstars sind die gebildetsten von allen

Im Interview mit dem ‘Red’-Magazin erklärte sie: “Es war so glamourös und alles war ein großes Abenteuer. Es war mein erster Film und ich war das Baby am Set, daher waren alle wirklich süß zu mir. Und einfach nur Zeit in Paris zu verbringen… An den Wochenende konnten meine Mum und ich das Museen wie das Rodin, das Pompidou und das d’Orsay besuchen. Mir wurde eine komplett neue Welt eröffnet, die ich sonst vielleicht nie kennengelernt hätte.”

Foto: WENN.com