Dienstag, 17. März 2015, 15:50 Uhr

Michael Wendler: Alles über das neue Album "Die Maske fällt"

Michael Wendler – Ein Mann, der sich nach eigenem Bekunden treu geblieben ist und immer noch ein Typ ist wie früher. Zwei Jahre Auszeit hat er sich genommen. Geschrieben, eingesungen, geprüft, verworfen. Nach turbulenten Zeiten muss nämlich das Ergebnis stimmen.

Über 30 Songs entstehen, aber auf dem Album erscheinen nur die seiner Meinung nach 13 besten – plus ein Hitmix. Tanzbar sind sie, wie schon so oft beim König des Pop-Schlagers, mit starker Hookline, eingängiger Melodie, druckvollen Beats und charmanten, lebensnahen Texten. Michael Wendler beschenkt seine Fans mit einem neuen Album: ‘Die Maske fällt’ erscheint am 20. März 2015.

Präsentiert wird das Album in Venedig: 250 Fans gehen mit Michael Wendler auf Fanreise und werden sich von ihm und seinem Team die schönsten Orte der Brücken-Stadt zeigen lassen. “Ich liebe diese Stadt und bin mit meiner Claudia bis zu fünfmal im Jahr dort. Ich will meine Fans um mich haben, ich will sie teilhaben lassen daran, wer ich bin und wie ich lebe, was ich liebe und wo ich mich wohl fühle. Ich will ihnen die beste Zeit ihres Lebens geben und ihnen damit Danke sagen für ihren Rückhalt und ihre Unterstützung. Die Leute sind oft verspottet worden, weil sie zu mir stehen, und verdienen einfach meinen Dank!”

Mehr: Michael Wendler bereut Teilnahme am RTL-Pritschenlager

In einem barocken Palast gibt Michael Wendler dann sein Release-Konzert vor den Fans und exklusiven Medienpartnern, alles unmittelbar vor der Album-Veröffentlichung am 20. März. Und damit der rote Faden drin ist, haben drei der Songs auf “Die Maske fällt” den unmittelbaren Bezug zu Venedig, und auch die Fotomotive auf dem Cover und im edlen Booklet zeigen Michael Wendler im barocken Ambiente mit entsprechendem Jackett und den venezianischen Masken. Wieder einmal ist Michael Wendler hier ein Projekt aus einem Guss gelungen.

‘Die Maske fällt’ ist Wendlers erstes Studioalbum seit 2012.

Fotos: SonyMusic