Dienstag, 17. März 2015, 17:36 Uhr

Sind Taylor Swift und Calvin Harris doch ein Paar?

Was von vielen erst nur als ein albernes Gerücht abgetan wurde, scheint sich ganz langsam doch als ernstere Geschichte zu entpuppen: Zwischen US-Sängerin Taylor Swift (25) und dem schottischen DJ Calvin Harris (31) soll nämlich offenbar tatsächlich “etwas laufen”.

Swift soll für ein zweites Treffen mit ihrem angeblichen neuen Freund jetzt sogar über 2.500 Meilen von New York nach Hakkasan, Las Vegas geflogen sein. Dort hatte ihr “Angebeteter” nämlich am 8. März ein Konzert. Und ganz romantisch, wie Harris zu sein scheint, habe er sogar extra einen Privatjet geschickt, um die amerikanische Sängerin zusammen mit ihren guten Freundinnen Ellie Goulding (28), Selena Gomez (22) und den drei Geschwistern der US-Band Haim abzuholen. Das berichtet unter anderem das britische Magazin ‘Heat’ und beruft sich dabei auf einen “Insider”.

Dass Taylor Swift tatsächlich bei dem Konzert war, belegt auch ein Twitter-Bild einer Konzertbesucherin, die die Anwesenheit der Sängerin sofort auf ihrem Account postete. Schon vor zwei Wochen bei der Verleihung der Brit Awards (25. Februar) in London kamen – wie berichtet – nach diversen Fotos, in denen die beiden zusammen im Gespräch zu sehen waren, Gerüchte auf, sie wären ein Paar.

Damals wurden die von den meisten jedoch nicht so wirklich ernst genommen, weil allgemein noch davon ausgegangen wurde, Calvin Harris sei mit seiner Freundin Aarika Wolf (21) liiert. Zu diesem Zeitpunkt scheint der Herr aber offensichtlich wohl schon Single gewesen zu sein. Die Trennung von dem Model wurde – wie berichtet – letzte Woche offiziell bekannt. Wie ein “Insider” der britischen Zeitung ‘The Sun’ dazu verriet, wäre Harris auch nicht traurig darüber: “Calvin ist immer sehr beschäftigt und ständig auf Reisen zu DJ Gigs. Deswegen ist er glücklich darüber, eine Zeit lang Single zu sein.” Es scheint jedoch ganz so, als hätte diese Phase gar nicht mal so lange angedauert…(CS)

Foto: WENN.com