Dienstag, 17. März 2015, 11:28 Uhr

Steve McQueen: Run auf Hauptrolle geht los

Das Leben von Hollywood-Legende Steve McQueen wird fürs Kino verfilmt. Jetzt könnte sich bald die Créme de la Créme der Hollywood-Schauspieler um die Rolle streiten. Bisher stand das Projekt auf der Kippe, einzig die Finanzierung musste noch geklärt werden.

Laut des Branchenmagazins ‘Deadline’ haben die Produktionsfirmen ‘Lake Forest Entertainment’ und ‘The Exchange’ das Projekt nun in die Hand genommen. Schon jetzt gehen Branchen-Insider davon aus, dass die Hauptrolle höchst Oscar-verdächtig ist, daher beginnt ein wahrer Run auf den Part. Der Film wird vage auf der Biografie ‘Steve McQueen: The Life And Legend Of A Hollywood Icon’ von Marshall Terrill basieren, in der es um den Aufstieg des einfachen McQueen zu einem der größten Hollywoodstars aller Zeiten geht.

Im Alter von 50 Jahren starb er 1980 an einer Herzattacke, die er bei der Krebs-Operation erlitt.

Der Kampf gegen den Krebs ist ebenfalls ein großes Thema, den McQueen mit allerlei alternativen Mitteln auf sich nehmen wollte. Bisher hat sich Jeremy Renner schon mal angestellt, der schon 2011 bekundete, die Rolle unbedingt spielen zu wollen. Außerdem haben sich Ryan Gosling und Channing Tatum schon gemeldet und Interesse bekundet. Die Produktionsfirmen suchen aber erstmal nach einem Drehbuchautoren, daher steht der Produktionsstart noch in den Sternen. (Bang)

Fotos: WENN.com