Dienstag, 17. März 2015, 12:30 Uhr

Walter Freiwald: Gastspiel bei "Circus Halligalli"

Walter Freiwald hat am Montagabend sein Debüt in der beliebten Fernsehshow ‘Circus Halligalli’ von Joko und Klaas gegeben. Der ehemalige Dschungelcamper trat damit in der gestrigen Sendung (16. März) die Nachfolge von Oma Violetta an, die lange Zeit fester Bestandteil der Show war, nun aber aufgehört hat.

Der Moderator hat ihre Lücke gefüllt, indem er die Zuschauer begrüßt und in die Werbung übergeleitet hat. Dabei konnte der 60-Jährige allerdings nicht viele neue Zuschauer vor die Flimmerkiste holen – es schauten nur ungefähr 70.000 mehr Zuschauer als bei der letzten Folge zu, wie die Seite ‘Quotenmeter’ verglichen hat. Offen ist auch noch, ob es sich bei Freiwalds Auftritt nur um ein einmaliges Gastspiel gehandelt hat oder ob seine Präsenz in der Show von Dauer sein wird. Gegenüber dem Magazin ‘Focus’ erklärte er: “Es ist alles offen. Das lassen wir mal die erste Show entscheiden. Je nachdem, wie die gefällt und wie es auch mir gefällt, können wir dann für die Zukunft weiterplanen.”

Vor der Sendung gab sich der Gast noch selbstbewusst, indem er auch in einem als witzig gemeinten Einspieler sagte, er wolle Joko und Klaas zeigen, wie richtiges Fernsehen gemacht werde: “Ich werde die beiden erst mal zusammenstauchen und auf die Kacke hauen, was sie da für einen Mist produzieren. Und ich werde ihnen mal zeigen, wie Fernsehen geht. Ich will etwas Vernünftiges sehen, ich will unterhalten werden.”

Ebenfalls zu Gast war Matthias Schweighöfer, der die Werbetrommel für seinen neuen Film ‘Der Nanny’ rührte und in einem Filmbeitrag mit Klaas Heufer-Umlauf Besucher im Berliner Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds’ erschreckte (siehe Vdeo).

Fotos: WENN.com, ProSieben