Mittwoch, 18. März 2015, 10:57 Uhr

Andreas Gabalier bringt den "Mountain Man" an den Start

Ein fliegender Kerl in blauer Strumpfhose? Klingt doch irgendwie nach gestern, oder? Jetzt steigt der Mountain Man vom Gipfel! Es biegen sich die Holzbohlen im Dance-Rhythmus wenn Andreas Gabalier das Lied vom ‘Mountain Man’ anstimmt.

Der sogenannte Volks Rock’n’Roller hat’s einfach drauf, die Grooves des Texas-Rock und den “Klang der Alpen” gemeinsam so in drei Minuten zu packen, dass die ganze Geschichte als eine Einheit daherkommt.

Ein paar ZZ Top-Gitarren dazu und die Post geht ab! Dann schaltet Andreas die Harmonika dazu und holt aus der Kehle den ungeschliffenen, puren Gesang. Auf der Rückbank sitzen die Girls – die starken Stimmen die den ‚Mountain Man‘-Chor wie ein Echo zurückwerfen.

Mehr zu Andreas Gabalier: So dolle hat ihn Deutschlands lieb

Andreas Gabalier und sein Produzent Mathias Roska gehen den Weg mit den in Nashville gemachten Erfahrungen konsequent weiter. Bringen Welten auf eine Ebene, verschmelzen Stilistiken und machen daraus ihr eigenes Ding. Das ist gut so, bringt Schwung in die musikalische Landschaft. Kerle die in blauen Strumpfhosen herumfliegen, das war einmal. Mountain Man ist angesagt! Die Fans werdens lieben und wir hoffen, dass es den putzigen Track auch bald online zu hören gibt!

Andreas Gabalier stellt seine neue Single erstmals bei der ECHO-Gala am 26. März vor.

Fotos: WENN.com, EMI