Donnerstag, 19. März 2015, 16:33 Uhr

Patrick Schwarzenegger: Morddrohungen von Mileys Fans

Patrick Schwarzenegger (21) hat es seit den Fremdgehgerüchten um ihn nicht leicht. Fotos hatten ihn – wie berichtet – vor Kurzem auf einer Party in den Armen einer brünetten Bikini-Schönheit gezeigt, obwohl er eigentlich mit US-Sängerin Miley Cyrus (22) zusammen ist.

Die “reagierte” auf die für sie unerfreulichen Bilder dann auch mit einem Posting auf Instagram, das besagte: “Umgebe dich mit Menschen, die reflektieren, was du sein willst und wie du dich fühlen willst, Energien sind übertragbar.” Einen offiziellen Kommentar von der ‘Wrecking Ball’-Sängerin zu dem angeblichen Seitensprung ihres Freundes gibt es Medienberichten zufolge bislang aber noch nicht. Wie das amerikanische Promiportal ‘TMZ’ meldet, sollen dafür ihre Fans umso eifriger am Werk sein, ihre Wut darüber auszudrücken. Patrick Schwarzenegger erhalte danach nämlich tausende Hassbekunden und Morddrohungen auf Twitter. Zudem drohe man ihm unter anderem auch damit, seinen Pizzaladen in Los Angeles niederzubrennen. Wie es scheint, hat also seine kürzliche Beteuerung, seine Freundin niemals betrügen zu wollen, deren Fans nicht wirklich überzeugt.

Auf Twitter sind nämlich gerade solche Äußerungen zu lesen, wie: “Renn’ besser um dein Leben, wenn du nach LA kommst” und “…sei bereit für das, was dich noch erwartet” sowie “Wer tötet Patrick für uns?” Und jemand konnte sich dann auch eine Referenz zu seinem Vater Arnold Schwarzenegger (67) nicht verkneifen, der vor vier Jahren ja ebenfalls mit einem Seitensprung Schlagzeilen machte. Da kam nämlich heraus, das er jahrelang eine Affäre mit seiner Haushälterin hatte und die beiden sogar zusammen einen Sohn haben: “Du und dein Vater haben irgendwie eine Art, alles Gute kaputt zu machen”, so ein User auf Twitter. Na ja, es heißt ja nicht umsonst: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, was sich meistens auch als richtig erweist…(CS)

Foto: WENN.com