Donnerstag, 19. März 2015, 20:32 Uhr

Wieviel Sex haben eigentlich Angelina Jolie und Brad Pitt?

Der Bullshit der Woche ist das hier: Angelina Jolie und Brad Pitt sollen seit ihrer Hochzeit Ende August keinen Sex mehr gehabt haben. Das Paar war vor dem Ja-Wort bereits acht Jahre zusammen und zieht sechs Kinder groß – was genau der Grund für den Liebes-Killer ist, ist nicht klar.

“Insider” berichten allerdings, dass der ‘Herz aus Stahl’-Schauspieler sogar bereits ausgezogen sein soll. 208 Tage ohne Sex seien für ihn angeblich einfach zu viel gewesen. “Nach all den sexlosen Nächten und dem ständigen Streit mit Angie hatte Brad einfach genug. Für ihn fühlt es sich an, als sei die Beziehung vorbei”, so ein Nahestehender gegenüber dem Revolverblatt ‘National Enquirer’. Während die 39-jährige Regisseurin mit den Kindern angeblich weiter in der Villa in Los Angeles lebt, soll Pitt das Familien-Schloss in Frankreich bezogen haben. Was an der Geschichte wirklich dran ist, ist nicht klar. Erst kürzlich wurde berichtet, das Paar wolle ein weiteres Kind adoptieren, was gar nicht nach einem Liebes-Aus klingt.

Mehr zu Angelina Jolie und Brad Pitt: Auszeiten bevorzugt

Bei dem geplanten siebten Spross soll es sich um einen zwei Jahre alten Jungen aus Syrien handeln, der den Namen Moussa trägt. Anderen Berichten zufolge sei es auch nicht ungewöhnlich, dass sich der 51-jährige Familienvater aktuell in Frankreich aufhalte, denn er und Jolie sollen sich regelmäßig eine Auszeit voneinander nehmen. Angeblich soll das auch der Fall sein, wenn sie in derselben Stadt sind. Zwei Tage die Woche verbringen sich immer getrennt voneinander. (Bang)

Foto: WENN.com