Freitag, 20. März 2015, 15:55 Uhr

Neuauflage von "Popstars" ohne Detlef D! Soost

Fitness-Guru Detlef D! Soost hat keine Lust auf eine Rückkehr zum ‘RTL II’-Format ‘Popstars’. Am Donnerstag verkündete der Münchener Sender in einem Statement, dass die Show nach drei Jahren Pause ihre Rückkehr auf den deutschen Bildschirmen feiern wird – und zwar noch in diesem Jahr.

Gesucht wird eine neue Mädchenband. Weitere Details sind allerdings noch unbekannt. Bislang konnte nur spekuliert werden, wer als Jury-Mitglied auf dem Podium Platz nehmen wird. Ausgeschlossen werden kann nun wohl, dass der frühere Juror Detlef D! Soost einer dieser Menschen sein wird, denn er hat in einem Interview mit der Münchener Illustrierten ‘Bunte’ zugegeben, keine Lust mehr auf Casting-Shows zu haben. Er sei aus dieser Rolle “rausgewachsen”, da er nicht mehr als “Brüllaffe” Kandidaten anschreien wolle, wie er sagte.

“So ein Imagewandel dauert! Ich bin jetzt etwa sechs Jahre auf diesem neuen Weg und extrem dankbar, dass die Menschen da draußen das auch annehmen. Das Risiko, dass das Image wieder sichtbar wird, von dem ich mich verabschiedet habe, ist hoch. Ich genieße dieses neue Leben so sehr, dass mir nix fehlt. Wer weiß, ob ich nicht in alte Verhaltensweisen verfallen würde, wenn ich mich wieder in den alten Stuhl setzen würde.” Aus der Sendung sind erfolgreiche Bands wie ‘Monrose’, ‘No Angeles’ oder ‘Bro’Sis’ hervorgegangen. Prominente wie Indira Weis, Mandy Capristo, Giovanni Zarella und Ross Antony konnten ihre Karrieren dank ‘Popstars’ starten. Ein Ausstrahlungstermin für die Staffel dieses Jahres steht jedoch ebenfalls noch nicht fest. (Bang)

Foto: WENN.com