Freitag, 20. März 2015, 17:47 Uhr

One Direction sollen in Manila Drogentest machen

Nachdem Zayn Malik die ‘One Direction’-Tour bei einemVideodreh in Hongkong abbrach, scheint es nun die nächsten schlechten Nachrichten für die Band zu geben. Während Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson nämlich weiter für ihre ‘On The Road Again’-Konzertreihe durch Asien reisen wollten, werden ihnen nun Steine in den Weg gelegt.

Eine philippinische Anti-Drogen-Organisation hat nämlich eine einstweilige Verfügung gegen zwei Shows der Jungs beantragt. Sie fordert, dass die ‘Best Song Ever’-Interpreten einen Drogentest machen, bevor sie am Wochenende in der Hauptstadt Manila auf der Bühne stehen dürfen. Cherry Ching, die Anwältin, die die Anti-Drogen-Organisation unterstützt, erklärte gegenüber den lokalen Medien: “Wir sind nicht gegen One Direction. Persönlich würde ich sie gerne sehen, aber es geht um die Drogen.” Schon im vergangenen Sommer hatte die Kampagne ‘Laban ng Pamilyang Pilipino’ [Kampf der Filipino-Familie] gefordert, dass die Band einen Drogentest macht, bevor sie einreisen darf. Vor rund einem Jahr waren Louis Tomlinson und Zayn Malik in Peru dabei gefilmt worden, wie sie allem Anschein nach einen Joint rauchten.

Mehr: One Direction dürfen Soloprojekte in Angriff nehmen

Die Band kommentierte die Aktion im Nachhinein damit, dass sie ja alle in ihren 20ern seien und man da nun einmal Dummheiten mache. Zumindest der 22-jährige Malik ist im Ernstfall fein raus, was den Drogentest angeht. Er hatte sich gestern (19. März) stressbedingt von der Tour ausgeklinkt. Ein Sprecher von One Direction erklärte: “Zayn hat sich wegen Stress abgemeldet und fliegt zurück nach Großbritannien, um sich zu erholen. Die Band wünscht ihm gute Besserung und wird mit ihren Auftritten in Manila und Jakarta wie geplant weitermachen.” Hintergrund des Ganzen soll der Seitensprung sein, der dem Musiker angedichtet wurde, nachdem er Händchen haltend mit einer Unbekannten in Thailand gesehen wurde. Dabei ist Malik eigentlich mit der ‘Little Mix’-Sängerin Perrie Edwards verlobt. Die Empörung unter den Fans war dementsprechend groß. (Bang)

Foto: SonyMusic