Samstag, 21. März 2015, 10:35 Uhr

Let's Dance: Cora Schumacher ist raus - 1 Punkt von Griesgram Llambi

Die zweite ‘Let’s Dance’-Liveshow sahen am gestrigen Abend 4,14 Millionen Zuschauer. In der Sendung haben die 13 Paare bei Slowfox, Jive und Rumba großartige Choreographien und wundervolle Tänze präsentiert. Die Tanzpaare haben alles auf dem Tanzparkett gegeben.

Doch für Cora Schumacher (38) hat es leider nicht gereicht. Nach ihrem Auftritt (Jive: „Shake It Off“, Taylor Swift, 7 Jurypunkte insgesamt) mussten sie den Tanzwettbewerb verlassen.

Cora Schumacher sagte danach: “Ich finde es schade, ich hätte sehr gerne noch weitergetanzt. Wir hatten leider das Pech, dass wir durch meine Krankheit fast zwei Wochen in Verzug waren, das hat einfach nicht mehr gereicht.” Sie fügte hinzu: Die Show war eine sehr schöne Erfahrung und ich sehe das locker.“

Mehr: Cora Schumacher will ihren Namen wohl behalten

Zuvor mußte sie sich von der Jury einiges anhören. Juror Joachim Llambi lästerte: “Kennen Sie Jenny Elvers und Bernhard Brink?”, fragt Llambi sie nach dem Tanz. Die haben besser getanzt als Sie. Die tänzerische Leistung war ungenügend, noch nicht einmal mangelhaft.” Llambi gab nur einen Punkt und setzt vor die eins noch ein Minus. So eine Dreistigkeit für einene Laientänzerin hatte es noch nie gegeben.

Cora Schumacher sagte danach zu RTL: “Das ist seine Meinung, das soll auch seine Meinung bleiben. “Das interessiert mich nicht, das blitzt an mir ab. So ist das Showbusiness. Wenn er meint, das so machen zu müssen, dann soll er das so machen.”

Fotos: RTL/Stefan Gregrowius