Montag, 23. März 2015, 12:06 Uhr

Ist Francine Jordi die Neue beim Musikantenstadl?

Francine Jordi wird Gerüchten zufolge Andy Borg beim Musikantenstadl ablösen. Die 37-jährige Schlagersängerin soll nach Informationen der ‘Bild’-Zeitung für frischen Wind in der Live-TV-Sendung in der ARD sorgen.

Für die süße Schweizerin wäre der Moderationsjob, den Borg seit 2006 inne hatte, ein großer Karriereschritt. Es wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben, wer künftig durch die beliebte Musiksendung, die in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südtirol ausgestrahlt wird, führen wird. Berichten zufolge finden auch weiterhin Castings für den Job statt.

Andy Borg wird am kommenden Samstag zum letzten Mal das Musikantenstadl moderieren. Mit dem Moderatoren-Wechsel wollen der Bayerische Rundfunk, der Österreichische Rundfunk und das Schweizer Radio und Fernsehen, die gemeinsam die Sendung produzieren, das Format entstauben und verjüngen.

Mehr: Trauer um Andy Borg & Co. – Jugendwahn in der Volksmusik?

Borg hat sein Ende beim Musikantenstadl mittlerweile etwas verdaut. Als die Nachricht, dass er durch jemand jüngeren ersetzt werden solle, vor wenigen Wochen bekannt gemacht wurde, erklärte er aber: “Wenn man einem erwachsenen Mann was wegnimmt, das tut natürlich weh.” Im Interview mit dem BR sprach der 54-Jährige nun darüber, was ihm nach seinem Abschied von der Show besonders fehlen wird und was ihm während seiner Zeit als Moderator gefallen habe. “Beeindruckt hat mich auch, immer wieder beobachten zu dürfen, dass viele große und kleine Künstler, die wir im Stadl zu Gast hatten, vor ihrem Auftritt genauso nervös waren wie ich”, so Borg. (Bang)

Fotos: WENN.com, BR/ORF/Badzic