Montag, 23. März 2015, 22:20 Uhr

Karl Lagerfeld hat eine neue Muse: Nadine Strittmatter

Nadine Strittmatter ist die neue Muse von Karl Lagerfeld. Die 30-Jährige wird für die neue ‘Chanel’-Kollektion Fitting-Model sein, die Entwürfe werden dann anschließend ihren Körpermaßen angepasst. “Ich arbeite sehr gern mit dem ‘Chanel’-Team zusammen.”

“Karl ist ein wahnsinnig intelligenter, kreativer und inspirierender Mensch”, so das Model gegenüber dem ‘SonntagsBlick’.

Die Schweizerin befindet sich seit rund 15 Jahren im Modelbusiness, sie zierte bereits Titel von ‘Elle’, ‘Maxim’ und ‘Harper’s Bazaar’ und lief für ‘Chanel’ oder ‘Dior’ über den Catwalk. Im September vergangenen Jahres feierte sie ihr Laufsteg-Comeback in Paris. Anlässlich Lagerfelds ‘Métiers d’Art’ im österreichischen Schloss Leopoldskron war sie im Dezember ebenfalls zugegen. Sie selbst glaubt, dass die Modebranche wieder bereit für mehr Authentizität ist: “Die Leute haben den Jugendwahn satt. Heute sind wieder Charakter, Charisma und Erfahrung gefragt.”

Mehr zu Karl Lagerfeld: Der hier hält ihm die Selfie-Nervensägen vom Leib

Die Aargauerin reiht sich nun in eine illustre Reihe der bisherigen Lagerfeld-Musen: Vor ihr waren bereits Inés de la Fressange, Stella Tennant oder Claudia ‘Cloodia’ Schiffer als Vorzeigedamen auserkoren worden. Die Favoritinnen holt er immer wieder gern auf den Laufsteg zurück, egal ob sie mittlerweile jenseits der 40 sind.

Foto: WENN.com