Montag, 23. März 2015, 19:46 Uhr

Mila Kunis und Ashton Kutcher: Ist das hier der Hochzeits-Beweis?

Bisher haben sie ja ein ganz schönes Geheimnis daraus gemacht. Jetzt sei die Wahrheit aber offenbar endlich herausgekommen: US-Schauspielerin Mila Kunis (31) soll gestern in der amerikanischen ‘Late Late Show’ von Talk-Moderator und Schauspieler James Corden (36) unabsichtlich verraten haben, dass sie und Ashton Kutcher (37) bereits seit längerem verheiratet sind.

Das berichtet die britische Zeitung ‘Daily Mirror’. Dabei habe es Corden wohl ganz geschickt angestellt, die Antwort von der Ex-Freundin von Macaulay Culkin (34) herauszukitzeln.

Zuerst fing es relativ “harmlos” an mit Fragen dazu, wie es sich anfühle, Mutter zu sein. Schon da zierte sich die Schauspielerin aber, konkrete und längere Antworten zu geben. Aber der Moderator ließ mit privaten Fragen nicht locker: “Entweder seid ihr verheiratet oder nicht”, worauf Kunis nur erklärte: “Vielleicht.” Dann forderte Corden sie aber auf, ihren Ringfinger zu zeigen und oh Wunder: Sie hatte tatsächlich einen Ehering an! Damit war ja wohl alles klar und ein weiteres Verheimlichen sinnlos. Der Moderator verkündete dann auch: “Schaut, sie sind verheiratet.”

Die Reaktion von Mila Kunis: Sie wurde im Gesicht rot wie eine Tomate aber erklärte James Corden dann in einer Werbepause, dass sie ihm darüber nicht böse sei. Warum die ganze Heimlichtuerei bis jetzt? Das wissen wohl nur die beiden Beteiligten selbst. Irgendwann kommt es doch ohnehin heraus. Etwas Gutes hätte das Verheimlichen aber tatsächlich: Wenn die Ehe doch nicht so lange halten sollte, wäre es natürlich praktisch, wenn keiner von einer Heirat wüsste, womit auch die Scheidung geheim bliebe. Egal, jetzt ist es raus. Die Show soll übrigens heute Abend beim amerikanischen Sender CBS laufen.

Etwas anderes verriet Mila Kunis dann aber doch noch freiwillig, wie der ‘Daily Mirror’ schreibt: Sie denke nämlich angeblich bereits über ein zweites Kind nach, weil sie es bei ihrem ersten Kind Wyatt offenbar genossen hätte, schwanger zu sein… Ach?! (CS)

Foto: WENN.com