Montag, 23. März 2015, 8:27 Uhr

One Direction: Louis Tomlinson ist wieder auf dem Markt

Louis Tomlinson von One Direction und seine Freundin Eleanor Calder sind nicht länger zusammen. Die Beiden waren vier Jahre lang ein Paar, haben sich laut einem Sprecher der beliebten Band jedoch bereits vor zwei Wochen getrennt.

Da sie sich in dieser schwierigen Zeit Privatsphäre gewünscht haben, war dies bislang nicht öffentlich gemacht worden. Allerdings hatte die britische Zeitung ‘The Sun’ erst kürzlich Fotos veröffentlicht, die angeblich den Sänger zeigen, wie er vergangene Woche in Thailand ein Mädchen geküsst hat, bei der es sich offensichtlich nicht um Calder handelte. Der 23-Jährige hatte in Interviews immer voll Stolz von seiner Ex-Freundin gesprochen und bewunderte vor allem, wie sie mit seinem Erfolg und seinen vielen (weiblichen) Fans umgehe.

Mehr zu One Direction: Tralala um Knutschereien unter Jungs

Derzeit ist die britische Band oft in den Schlagzeilen. Erst letzte Woche wurde verkündet, dass Zayn Malik die gemeinsame Tour verlassen hat. Angeblich waren die Spekulationen um seinen angeblichen Seitensprung der Grund dafür, dass der Sänger die Nerven verlor. Ein Sprecher der Band erklärte gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Zayn hat sich wegen Stress abgemeldet und fliegt zurück nach Großbritannien, um sich zu erholen. Die Band wünscht ihm gute Besserung und wird mit ihren Auftritten in Manila und Jakarta wie geplant weitermachen.” Der Seitensprung wurde dem Musiker angedichtet, weil er Händchen haltend mit einer Unbekannten in Thailand gesehen wurde. Dabei ist Malik eigentlich mit der ‘Little Mix’-Sängerin Perrie Edwards verlobt. Auf Twitter beschwerte sich der ‘Midnight Memories’-Interpret: “Ich bin 22 Jahre alt. Ich liebe ein Mädchen namens Perrie Edwards. Und es gibt einfach so viele eifersüchtigen Ar********* auf der Welt. Es tut mir leid, wenn das falsch angekommen ist.” (Bang)

Foto: WENN.com