Montag, 23. März 2015, 19:17 Uhr

Sarah Connor singt deutsch: Neues Album mit Rosenstolz-Peter

Sarah Connor bringt am 15. Mai ihr neues Album heraus. Die Platte ist ihre erste seit 2010 und die Musikerin singt auf ihr auf Deutsch. Das ist eine Premiere, denn bislang waren alle Songs der 34-Jährigen auf Englisch.

Nur für die TV-Sendung ‘Sing meinen Song – das Tauschkonzert’ wagte sich die Sängerin an die deutschsprachigen Lieder ihrer Kollegen. Und die waren von Connors Interpretation von Gregor Meyles Song ‘Keine(r) ist wie du’ so begeistert, dass sie ihr nach ihrem Auftritt rieten, sich doch mal an einer deutschsprachigen CD zu versuchen. Die Platte zur Show, auf der neben Connor auch Roger Cicero, Sandra Nasic oder Andreas Gabalier zu hören sind, ist beim Echo, der am Donnerstag (26. März) verliehen wird, als ‘Album des Jahres’ nominiert.

Laut ‘Bild am Sonntag’ schrieb die Musikerin die meisten ihrer neuen Songs mit Peter Plate von ‘Rosenstolz’. Einen Titel für das neue Album gibt es laut der Plattenfirma von Connor noch nicht. Bekannt ist allerdings, dass auf dem Album ein Streichorchester mitgewirkt hat. Auf der Facebook-Seite der gebürtigen Hamburgerin ist auch bereits ein Ausschnitt ihres neuen Songs ‘Wie schön du bist’ zu hören.

Foto: WENN.com