Dienstag, 24. März 2015, 11:53 Uhr

Ed Sheeran mit Gastrolle in Soap

Ed Sheeran gilt als der britische Shootingstar der letztenJahre schlechthin und teilt sich derzeit mit Sam Smith den Platz der Newcomer-Lieblinge. Jetzt versucht sich der rothaarige Sänger mit der weichen Stimme auch als Schauspieler. Gerade hat er eine Gastrolle in einer Folge der australischen Soap ‘Home and Away’ übernommen.

Erst vor kurzem wurde spekuliert, dass der 24-jährige ‘The A-Team’-Interpret sein Schauspieldebüt im zweiten Teil des berühmten Bollywoodstreifens ‘Happy New Year’ geben würde. Gestern wurde er nun beim Dreh einiger Szenen für eine Soap am Palm Beach, Sydney gesichtet. Paparazzi fotografierten ihn neben dem ‘Home and Away’-Liebling Emily Symons, die das Mädchen von nebenan – Marilyn Chambers – seit 1989 spielt. Die Serie ist in Australien ähnlich erfolgreich wie einst ‘Neighbours’. Bisher gab es 28 Staffeln mit Stars wie dem verstorbene Heath Ledger. Der spielte den Joker in ‘The Dark Knight’ (2009) und auch Naomi Watts (‘Die Bestimmung – Insurgent’ 2015) war dabei.

Ein Sprecher der Serie bestätigte, dass Sheeran Szenen für eine Episode gedreht hatte, die noch in diesem Jahr gezeigt werden soll. “Er wird sich selbst in der Serie spielen, aber Details darüber, welche Geschichte Ed nach Summer Bay führen wird, bleiben vorerst noch unter Verschluss.”

Nach seinem Drehtag verließ Ed Sheeran dann mit einem Boot das Set und wurde etwas später am Hafen von Sydney noch einmal gesehen.

Der Musiker ist eigentlich wegen seiner Tour zum 2014 erschienenden Album ‘X’ in Australien. Auftritte in Sydney, Melbourne, Adelaide und Perth stehen in den kommenden Tagen auf dem Plan.

Außerdem hat er britische Superstar zusammen mit der Band ‘Rudimental’ gerade das Musikvideo zu ‘Bloodstream’ veröffentlicht. Der 60-jährige Hollywood-Schauspieler Ray Liotta ist der Star des Clips. Er spielt darin einen alternden Musiker, dessen extremer Rockstar-Lifestyle nun seine Tribute fordert. Produziert wurde der Track von Rick Rubin, geschrieben von Sheeran, Rudimental sowie Johnny McDaid und Gary Lightbody von der Band ‘Snow Patrol’. ‘Bloodstream’ ist somit – nach ‘Thinking Out Loud’, ‘Dont’ und ‘Sing’ – die vierte Single des Albums ‘X’.

Übrigens: Jetzt hat der rothaarige Ed auch seine eigene Plattenfirma mit dem Namen ‘Gingerbread’ gegründet. (IS)

Foto: WENN.com