Dienstag, 24. März 2015, 8:23 Uhr

Jennifer Lawrence: Letzter Auftritt bei "X-Men"

Jennifer Lawrence hat bestätigt, dass ihr Auftritt in ‘X-Men: Apocalypse‘ ihr letzter in einem Teil dieses Franchises sein wird. In einem Interview mit ‘MTV News’ bestätigte sie damit die Gerüchteküche, dass ihr Charakter Mystique nicht zurückkehren wird.

Sie hatte die Figur in ‘X-Men: Erste Entscheidung’ und ‘X-Men: Zukunft ist Vergangenheit’ verkörpert und erhielt nun in ihrem letzten Film der Reihe eine größere Rolle als in den Streifen zuvor.

Drehbuchautor Simon Kinberg sagte dazu: “Die Beziehung zwischen Beast und Mystique ist wirklich interessant und leider hatten wir in der Vergangenheit nicht die Gelegenheit, diese weiter auszuleuchten, also werden wir dies in ‘X-Men: Apocalypse’ machen. Das, was Mystiques Figur so interessant macht ist, dass sie in gewisser Hinsicht sowohl das Kind von Erik und Charles ist. Sie wuchs mit Charles auf und wurde unter der Führung von Erik zu einer Frau. Sie wurde also von beiden Seiten stark beeinflusst und das ist etwas, was wir in dem aktuellen Teil ebenfalls ausleuchten können.”

Mehr zu Jennifer Lawrence und Bradley Cooper: “Sexlose Arbeits-Ehe”

‘X-Men: Apocalypse’ wird ab dem 19. Mai 2016 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Unter anderem werden Oscar Isaac, Nicholas Hoult, Michael Fassbender und James McAvoy mitspielen. Bryan Singer wird bei dem Film Regie führen. (Bang)

Foto: WENN.com