Dienstag, 24. März 2015, 21:55 Uhr

Rita Ora will eigenes Modelabel gründen

Rita Ora möchte ihre eigene Mode auf den Markt bringen. Bereits seit Januar 2014 arbeitet die ‘I Will Never Let You Down’-Sängerin mit ‘Adidas Originals’ zusammen und hat an der Herbst-/Winterkollektion 2014 des Sport-Labels mitdesignt.

Danach ging es direkt weiter mit der Frühjahr-/Sommerkollektion für dieses Jahr, die Schuhe und Accessoires beinhaltet. Sie kam im Februar auf den Markt und die Teile leuchten in bunten Farben, sind vom Comic-Stil und Pop-Art-Grafiken inspiriert. Diese Kollaboration soll weitergehen, denn die 24-Jährige ist sehr interessiert am Modebusiness und sieht die Zusammenarbeit als Grundlage, um später ihr Label zu gründen.

Mehr zum Best Dress of the Day: Rita Ora belegt mal wieder ihre Klasse

Das Team von Adidas sei großartig und auch die Geschichte sei sehr interessant, wie Ora berichtete. Sie sieht eine große Chance für sich und hat, obwohl sie nicht zeichnen kann, sämtliche Adidas-Fabriken besichtigt und skizziert, um sich ein Bild zu machen. “Ich möchte so viel wie möglich lernen. Das dauert, aber es ist in Ordnung für mich, ich liebe es. Eines Tages in der Zukunft möchte ich nämlich zu 100 Prozent mein eigenes Label haben”, gab sie gegenüber der britischen Ausgabe des ‘Glamour’-Magazins zu. (Bang)

Foto: WENN.com