Mittwoch, 25. März 2015, 20:20 Uhr

Benedict Cumberbatch moderiert "Laureus World Sports Awards"

Britenstar Benedict Cumberbatch (38) wird am 15. April in Shanghai zum zweiten Mal die ‘Laureus World Sports Awards’ moderieren. Das berichtet die britische Zeitung ‘Express’. Die Verleihung der international bedeutenden Auszeichnung im Bereich des Sports fand letztes Jahr in Malaysia statt.

Unter den Gewinnern waren dabei unter anderem Sebastian Vettel (27) als Weltsportler von 2014, Rafael Nadal (28) als Comeback des letzten Jahres und der FC Bayern München als beste Mannschaft. Und bei seinem Moderationsdebüt scheint der ‘Sherlock’-Star die Verantwortlichen so überzeugt zu haben, dass ihm der Job dieses Jahr gleich noch mal angeboten wurde. Dazu erklärte der Schauspieler dann auch: “Ich freue mich sehr, dass ich erneut ausgewählt wurde, Teil des Teams eines solchen wichtigen Events zu sein.” Und weiter ergänzte er: “Ich bin ein großer Sport-Fan und letztes Jahr war richtig toll für mich. Ich habe [beispielsweise] Tony Hawk, mein Vorbild aus Kindertagen getroffen. […] Und noch dazu ist alles für einen guten Zweck. Die Arbeit, die Laureus macht, indem Sport benutzt wird, um das Leben junger Leute zu verbessern, ist eine Inspiration und ich fühle mich geehrt, bei diesem besonderen Event dabei zu sein.”

Mehr: Dieser “Benedict Cumberbatch” mausert sich zum Internet-Star

Ob der Schauspieler mit der Präsentation dieses Jahr wohl auch wieder überzeugen wird? Vielleicht steht dem Briten ja im Moderationsbereich dann noch eine große “Karriere” bevor und man bietet ihm in der Zukunft möglicherweise auch an, sich mal an der “Oscar-Verleihung” zu versuchen…(CS)