Mittwoch, 25. März 2015, 13:50 Uhr

Jason Derulo: Das hier ist sein neues Video "Want To Want Me"

Jason Derulo begann seine Karriere mit beeindruckenden 16 Jahren und schrieb Songs für Künstler, wie Lil Wayne, Pitbull, Diddy, Sean Kingston und Cassie. Neun Jahre später ist er ein gefeierter internationaler Pop-Künstler und Performer.

Weltweit hat er über 16 Millionen Singles verkauft und wurde zum „most played male artist on the radio“ des Jahres 2014 gekürt. wurde. Nun veröffentlicht der mehrfach Platin-ausgezeichnete Sänger, Tänzer und Schauspieler am 10. April mit „Want To Want Me“ seinen nächsten Radio-Hit, der verspricht die Rekordzahlen ebenfalls gehörig nach oben zu treiben.

‘Want To Want Me’ ist das erste Outtake aus Derulos im Juni erscheinenden noch unbetitelten, nächsten Album. Produziert wurde der Track vom Grammy-nominierten Producer Ian Kirkpatrick (Hilary Duff), der Jasoneinen Oldschool-meets-Newschool-Sound auf den durchtrainierten Leib geschneidert hat: „Want To Want Me“ strotzt nur so vor packenden Funk-Anleihen und könnte auf Studio 54-Partys, aber auch neben angesagten Urban Pop-Acts wie Bruno Mars oder Mark Ronson im Club laufen. Funky Neo-Disco zwischen Retro-Glam und Jason Derulos unwiderstehlichem Heartbreaker-Charme.

Von seiner charmantesten Seite zeigt sich der Ex von Jordin Sparks sich auch in seinem schillernden Musikvideo, das heute Premiere feiert und es hier zu sehen gibt.

Nur fünf Jahre nach Release seines Debütalbums blickt der in Miami, Florida geborene Jason Derulo bereits auf über 45 Millionen weltweit über die Ladentische gewanderte Einheiten und mehr als 1,5 Milliarden YouTube-Views zurück. Aus seinem aktuellen Album ‘Tattoos’ wurden fünf mit Platin ausgezeichnete Tracks ausgekoppelt, darunter ‘Talk Dirty’, ‘The Other Side’, ‘Marry Me’, ‘Wiggle’ und schließlich ‘Trumpets’, seine insgesamt neunte Top 10-Single und zehnte Platin-Single. Jason Derulo ist nun mal ein Weltstar und wird dies mit ‘Want To Want Me’ einmal mehr unter Beweis stellen.

Mehr: Jason Derulo wünscht sich bei Tinder sicherere Promi-Version

Fotos: Warner Music