Donnerstag, 26. März 2015, 17:23 Uhr

Best Dress of the Day (216): Helena Bonham Carter kann auch elegant

Die Realverfilmung des Disney-Klassikers ‘Cinderella’ feiert weltweit Erfolg und befindet sich international auf Platz eins der Kinocharts. Die Premieren-Tour mit Lily James, Richard Madden, Cate Blanchett und Co. geht weiter und erst kürzlich machten sie in London halt.

Dass sich Lily James zu einer wahren Modeikone entwickelt hat, haben wir ja bereits erörtert und möchten uns nun ihren Kollegen widmen. Schließlich hat die Neuverfilmung des Märchens noch eine weitere großartige Dame zu bieten. Die Rede ist von der britischen Schauspielerin Helena Bonham Carter, die im Film Cinderella‘s gute Fee verkörpert.

Bei der Premiere am Leicester Square erschien die 48-Jährige jüngst in einem dunkelgrünen Kleid von Designerin Vivienne Westwood. Die „Burton und Taylor“-Darstellerin ist bekannt für ihren außergewöhnlichen Style der ein wenig an den Gothic-Look erinnert. Vivienne Westwood zählt zu ihren Lieblingsdesignern und auch diesmal hat sie sich für eine Robe aus ihrer Kollektion entschieden.

Mehr zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Das schwarze Blumenmuster ist es, das den edlen Satinstoff so interessant wirken lässt. Auch der Schnitt im extravaganten Barock-Stil passt hervorragend zum verrückten Modegeschmack der exzentrischen Schauspielerin. Zu ihrem schimmernden Kleid wählte Helena große, farblich perfekt abgestimmte Ohrhänger und einen Fascinator in Schmetterlingsform. (HA)

Foto: Mario Mitsis/WENN.com