Donnerstag, 26. März 2015, 14:19 Uhr

Steven Spielberg: Eine Geburtstagsparty für Dakota Fanning

Steven Spielberg hat Dakota Fanning einen Geburtstagstrip nach Las Vegas spendiert. Der Regisseur löste damit ein Versprechen ein, das er ihr 2005 bei den Dreharbeiten zu ‘Krieg der Welten’ gegeben hatte.

Im Februar war die Schauspielerin 21 geworden und hatte sich mit ihrer Familie letztes Wochenende anlässlich ihrer Volljährigkeit einen Trip in die Spieler-Metropole gegönnt. Die Rechnung hat Spielberg übernommen. Ein Insider verriet ‘E! News’: “Steven Spielberg hat Dakota versprochen, ihren Vegas-Trip zu ihrem 21. Geburtstag zu bezahlen. Das hat er ihr während der Dreharbeiten versprochen. Sie sind wohl in Kontakt geblieben und er hat nun sein Versprechen eingelöst.”

Mehr: Dakota Fanning spielt in “Brain on Fire” eine Wahnsinnige

Der ‘Runaways’-Star und seine Familie hatten sich einen Auftritt des ‘America’s Got Talent’-Gewinners Terry Fator angesehen, da sie ein Riesen-Fan von ihm und seiner Show ‘The VOICE of Entertainment’ seien. Zuerst hatte die Blondine nicht so recht Lust auf eine große Feier, im November sagte sie noch: “Ich weiß noch nicht, was ich machen werde. Es ist die ganze Zeit schon ein Thema, was ich an meinem Geburtstag machen will. Deshalb werde ich vielleicht mit fünf Freunden zuhause bleiben und einfach feiern.” (Bang)

Foto: WENN.com