Freitag, 27. März 2015, 14:12 Uhr

Britney Spears: Heimliche Verlobung mit Charlie Ebersol?

Britney Spears wurde gestern mit einem verdächtigen Ring am Finger fotografiert, als sie im Bikini die Urlaubssonne genoss. So ein Hawaiiurlaub mit den beiden Söhnen wäre doch die perfekte Gelegenheit für ihren Freund Charlie Ebersol, um der Sängerin einen Heiratsantrag zu machen. Hat sie es nun also schon wieder gewagt?

Erst vor kurzem hatte Britney verraten, dass sie liebend gerne noch ein mal heiraten würde. Und jetzt funkelt da deutlich etwas an ihrem Ringfinger, scheint, als wär ihr Wunsch recht schnell in Erfüllung gegangen. Nun kochen die Verlobungsgerüchte natürlich wieder hoch.

Harmonisch sehen die Ferien bei den vier Urlaubern auf jeden Fall aus. Britney sieht in ihrem hellblauen Bikini sehr erholt aus und auch Charles macht in seiner roten Badehose eine recht gute Figur. Die Pop-Ikone lässt natürlich auch ihre Fans ein bisschen an dem Glück Teil haben und postete ein Foto von ihren beiden Söhnen Jayden James (9) und Sean (8) Federline mit Schwimmreifen. Offenbar aber eben nicht die einzigen Ringe des Urlaubs.

Mehr zu Britney Spears: Meditation mit dem neuen Boyfriend

AL-O-HA! ????

Ein von Britney Spears (@britneyspears) gepostetes Foto am

In einem Interview sprach Spears jüngst auch über die Möglichkeit noch ein mal zu heiraten: “Liebend gerne. Ich glaube an das Märchen. Liebe ist schwer. Ich verstehe Liebe nicht so schnell wie eine Beziehung. Mit meinen Kindern ist es einfach bedingungslos, es ist schwierig sowas zu finden. Man braucht zwei Leute die sich wirklich sehr lieben. Unglücklicherweise konnte ich das bis jetzt auch nicht für eine längere Zeit.”

Vielleicht ist Filmproduzent Ebersol ja genau der richtige Kandidat, immerhin scheint das auch mit ihren Kindern zu passen. Hoffentlich möchte Charlie auch noch eigene Kinder, die ‘Piece of Me’-Sängerin wünscht sich nämlich noch eine Tochter, ein “Mini-Me”.

Britney Spears war schon zwei mal verheiratet. 2004 heiratete sie ihre Jugenliebe Jason Alexander in Las Vegas, die Ehe wurde allerdings nach nur 55 Stunden annulliert. Im selben Jahr heiratete sie den Tänzer und Rapper Kevin Federline, der durch sie Berühmtheit erlangte. Aus der Ehe – die drei Jahre später wieder geschieden wurde – gingen die zwei Jungs Jayden und Sean hervor. Mit denen zeigt sch Brit in einer großen Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des US-Magazins ‘People’.

Fotos: WENN.com, People