Freitag, 27. März 2015, 10:55 Uhr

Molly Sims: Tochter Scarlett ist da

Molly Sims hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Auf Instagram verkündete sie die frohe Botschaft mit einem Foto des kleinen Mädchens, das in eine Sternchen-Decke gehüllt ist. Auch den Namen ihrer Tochter verriet die 41-Jährige prompt in der Bildunterschrift.

“Wir heißen Scarlett May Stuber in unserer Familie willkommen. Unsere Herzen sind durch dich größer geworden.” Das Model, das in Filmen wie ‘Starsky & Hutch’ mitspielte, hat mit Ehemann Scott Stuber auch noch einen zweijährigen Sohn, Brooks. Seit 2011 ist das Paar verheiratet. Ihre zweite Schwangerschaft verkündete Sims ebenfalls online. Im September kündigte sie mit einem Foto ihren Nachwuchs an. Das Bild zeigt die schöne Blondine und Brooks. Beide halten sich ein Schild vor den Bauch. Auf seinem steht “zwei Jahre“ während ihres mit “vier Monate“ beschriftet ist.

Mehr: Molly Sims lässt sich regelmäßig Botox spritzen

Das ‘Sports Illustrated’-Model wird es nun nach der Geburt ganz entspannt angehen und sich nicht wie viele Models einem knallharten Sport-Programm unterziehen. Sie hatte kürzlich erklärt: “Es gibt heute zehn Mal mehr Druck wegen des Internets. Mädchen haben viel mehr Vergleichsmöglichkeiten. Wenn heute jemand ein Kind bekommt, wird erwartet, dass man innerhalb von zwei Monaten wieder seine normale Figur hat. Das ist großartig für jemanden wie Alessandra Ambrosio, die gute Gene hat. Ich war so eifersüchtig auf Claire Danes [die zur selben Zeit Mutter wurde wie ich] und dachte, ‘Oh mein Gott, wie hast du das geschafft?'”

Foto: WENN.com