Samstag, 28. März 2015, 14:20 Uhr

Schwarzenegger muntert armen Freizeit-Sportler auf

Arnold Schwarzenegger hat einen jungen Mann aufgemuntert, nachdem dieser im Internet von seiner Demütigung im Fitnessstudio berichtet hatte. Auf der Seite ‘reddit’ postete der 19-jährige Benutzer ‘GnashBrowns’, dass er als Hänfling von Bodybuildern an seinem Tag im Studio ausgelacht wurde, als er bei Kniebeugen hinfiel.

Er gab zu, noch nie besonders kräftig gewesen zu sein und bei einer Körpergröße von fast zwei Metern nur knapp 60 Kilo zu wiegen. Trotzdem war er entmutigt, als er die Reaktionen der anwesenden Sportler miterleben musste. Unterstützung erhielt er nur wenig später von einem der berühmtesten ehemaligen Bodybuilder überhaupt: Arnold Schwarzenegger.

Dieser postete unter dem Namen ‘GovSchwarzengger’ einige aufmunternde Worte: “Jemand hat mir davon erzählt. Ich hoffe, es ist nicht zu spät, ich wollte hier dazu mal was sagen. Ich sage immer, hab keine Angst vorm Scheitern, denn wie tief kannst du schon fallen? Du hast es schon herausgefunden: bis zum Boden und nicht tiefer. Du solltest stolz sein, dass du so mutig warst. Du hättest Ausreden gehabt, gar nicht erst ins Studio zu gehen, aber du bist hingegangen.”

Mehr: Arnold Schwarzenegger dreht auch 6. Teil vom Terminator

Weiter schreibt Schwarzenegger: “Du wusstest, es wird seltsam, aber du hast es trotzdem getan. Das ist Mut. Ich bin stolz auf dich. Der letzte Typ, den ich angefeuert habe, hat den Weltrekord im Kreuzheben gebrochen. Du hast mehr mit ihm gemeinsam, als du denkst. (…) Ich feuere auch dich an. Du hast den ersten Schritt getan, du bist gefallen – aber wenigstens in die richtige Richtung. Also, steh auf und mach weiter!” Dem 19-Jährigen haben diese Worte offenbar tatsächlich geholfen, denn wie er zugab, musste er sogar weinen, als er diese Zeilen las.

Foto: WENN.com