Sonntag, 29. März 2015, 10:46 Uhr

Hugh Jackman: Das letzte Mal als Wolverine

Hugh Jackman hat Samstag auf seiner Instagram-Seite verraten, zum letzten Mal die Krallen des Actionhelden ‘Wolverine’ zu tragen. Dazu postete der Frauenschwarm ein Bild der silbernen Krallen und versetzte seine Fans in Aufruhr, die anschließend spekulierten, welcher Film der letzte mit dem Schauspieler als Superheld sein könnte.

Ein Insider, der über die Pläne angeblich informiert ist, informierte nun ‘The Wrap’, dass sich die Meldung auf die Fortsetzung des Actionhits ‘The Wolverine’ beziehe, der 2013 in die Kinos kam und für dessen Sequel er noch einmal in die Rolle schlüpfen wird. Dies schließe nicht aus, dass der Kanadier auch für den neuen ‘X-Men’-Film ‘Apocalypse’ vor der Kamera stehen wird, da dessen Dreharbeiten noch vor denen der ‘Wolverine’-Fortsetzung stattfinden.

Mehr zu Hugh Jackman: “Als Fiesling muss man viel weniger einstecken”

Man kann dem Darsteller Abstand von der Filmfigur gönnen, mit der er wie mit keiner anderen identifiziert wird, schließlich spielte er sie zum ersten Mal bereits im Jahr 2000. Mittlerweile hat er Wolverine bereits sechs Mal verkörpert. Jackman ist damit nicht der einzige, der angekündigt hat, seinen Charakter aus ‘X-Men’ endgültig abzulegen. Auch Kollegin Jennifer Lawrence hat bekannt gegeben, ihre Leinwand-Persona Mystique 2016 in ‘X-Men: Apocalypse’ zum letzten Mal zu verkörpern. Der Film wird ab dem 19. Mai 2016 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Unter anderem werden Oscar Isaac, Nicholas Hoult, Michael Fassbender und James McAvoy mitspielen. Bryan Singer wird bei dem Film Regie führen. (Bang)

Foto: WENN.com