Sonntag, 29. März 2015, 9:57 Uhr

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley kaufen sich eine Villa

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley haben sich gemeinsam eine Villa im Wert von umgerechnet mehr als zehn Millionen Euro gekauft. Nachdem sie das fünfjährige Jubiläum ihrer Beziehung gefeiert haben, erstanden sie ein Anwesen in Beverly Hills, Los Angeles, das beide angeblich zu gleichem Anteil bezahlt haben.

Wie ein Makler der Klatschseite ‘TMZ’ verraten haben will, umfasst das Haus fünf Schlafzimmer und acht Badezimmer. Auf dem großen Gelände befindet sich zudem ein Swimmingpool, an dem sogar ein Wasserfall angebracht ist, unter dem sich der 47-jährige Actionstar und das Model nass machen können.

Mehr: Jason Statham wurde zum “männlichsten Briten” gekürt

Erst Ende vergangenen Jahres musste die 27-Jährige dementieren, mit dem Schauspieler verlobt zu sein, nachdem sie mit einem Band um ihren Ringfinger gesehen wurde. Offenbar ist sie mit dem Darsteller aber trotzdem glücklich – vor allem, da er Engländer sei, was ihr helfe, in Hollywood nicht abzuheben: “Das ist es, was es so großartig macht, mit einem Engländer zusammen zu sein. Ich meine, wir leben in Hollywood, verdammt nochmal. Es wäre einfach, hier die Verbindung zur Realität zu verlieren.”

Foto: WENN.com