Mittwoch, 01. April 2015, 19:07 Uhr

Der Selfie-Schuh ist da!

Die Schuhfirma ‘Miz Mooz’ hat jetzt die beste Erfindung seit dem Selfie-Stick herausgebracht: Den Selfie-Schuh! Die Lösung für alle, die in ihrer Tasche nicht genügend Platz für den Selfie-Stick finden oder den auch gerne mal vergessen und sich dann ärgern.

Der Selfie-Schuh ist da!

Mit dem Selfie-Schuh kann so etwas gar nicht passieren, denn den hat man ja bereits an! Zugegeben, er mag vielleicht nicht jederfraus Fall sein aber dafür überzeugt doch auf jeden Fall dessen Nützlichkeit. Wie funktioniert er? Die Spitze des Schuhs ist viereckig und offen und in ihrer Form und Größe der eines iPhones angepasst. In diesen Spalt kann man dann problemlos das Gerät hineinstecken. Ein bisschen sportliche Betätigung bedarf das Schießen eines Selfies dann schon.

Denn dazu muss die Dame dann ihr Bein in die Luft heben und kann damit das iPhone in die perfekte Position bringen.

Mehr zu Catherine Deneuve: “Ich finde Selfies schrecklich!”

Mit dem Schuh kommt also auch die körperliche Fitness nicht zu kurz! Cheryl Matson, die Designerin dieser spektakulären Erfindung erklärte dann auch in einem Interview gegenüber dem amerikanischen Magazin ‘Us Weekly’: “Der Selfie-Stick ist eine tolle Lösung für ein Problem. Aber es hat dazu ein neues Problem kreiert. Das war die Gelegenheit für Miz Mooz, eine noch bessere Lösung zu finden.” Wer beim Lesen jetzt angefangen hat, am Verstand der Menschheit zu zweifeln, der kann aber beruhigt werden: Hierbei handelt es sich nämlich glücklicherweise nur um einen Aprilscherz, wie das Unternehmen der Zeitschrift jetzt bestätigte! Aber wer weiß, ob das den einen oder anderen nicht vielleicht auf eine Idee gebracht hat… Klingt jedenfalls nach einem echten Aprilscherz … und ist auch einer! (CS)

Der Selfie-Schuh ist da!