Mittwoch, 01. April 2015, 8:30 Uhr

Hugh Jackman spielt Apostel Paulus

Hugh Jackman wird den Apostel Paulus in einem neuen Kinofilm spielen. Der Film, der den Arbeitstitel ‘Apostle Paul’ trägt, erhielt grünes Licht von ‘Warner Bros.’, die den Streifen auch produzieren werden.

Hugh Jackman spielt Apostel Paulus

Jackman wird nicht nur in dem Streifen die Hauptrolle spielen, sondern zusammen mit seinen Kollegen Ben Affleck und Matt Damon auch als Produzent fungieren. Das Drehbuch wird derzeit von Matt Cook geschrieben, ein Regisseur steht allerdings noch nicht fest, wie ‘Deadline’ weiß. Der Schauspieler wird Saulus darstellen, der zunächst als Christenverfolger tätig war, bevor er eine Begegnung mit dem wiederauferstandenen Christus hatte, der ihn bekehrt und zu Saulus gemacht hat. Nachdem er erblindete, wurde er nach Damaskus geführt, wo sein Augenlicht wieder hergestellt und er zum Christen transformiert wurde, der sich anschließend selber als Apostel des Sohnes von Gott sah.

Mehr zu Hugh Jackman: “Als Fiesling muss man viel weniger einstecken”

Der 46-jährige Australier hat nun Zeit für dieses Projekt, da er nicht länger in die Rolle seines Alter Ego ‘Wolverine’ schlüpfen wird. Wie er mit einem Instagram-Post verriet, wird er in der Fortsetzung des Kinoerfolgs ‘The Wolverine’ zum letzten Mal den Helden spielen, den er seit 2000 in mehreren Filmen des ‘X-Men’-Fanchises verkörpert hatte. Da bietet ihm der Apostel Saulus, der zu Paulus wurde, nun eine willkommene Abwechslung in seinen Rollenangeboten.

Foto: WENN.com