Donnerstag, 02. April 2015, 15:42 Uhr

"James Bond": Dreharbeiten in Mexiko abgeschlossen

Die Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films in Mexiko-Stadt sind nach zwei Wochen abgeschlossen. Der Bond-Darsteller Daniel Craig (47) trat am Mittwoch ein letztes Mal als Geheimagent 007 im historischen Zentrum der mexikanischen Hauptstadt auf.

"James Bond": Dreharbeiten in Mexiko abgeschlossen

Der Hauptdarsteller war unter anderem auch an Bord eines Hubschraubers zu sehen. Die Dreharbeiten für ‘Spectre’ in Mexiko-Stadt hatten am 19. März begonnen. In einer der aufwendigsten Szenen jagte 007 einen von Christoph Waltz (58) gespielten Schurken durch die Straßen während einer Prozession zum Tag der Toten. Rund 1500 Komparsen bildeten die farbenfrohe Kulisse für die Verfolgungsjagd.

Weitere Drehorte des Films sind London, Rom, das österreichische Sölden und Tanger in Marokko. Der Kinostart des 24. Abenteuers aus der 007-Reihe ist für November 2015 geplant. (dpa)

"James Bond": Dreharbeiten in Mexiko abgeschlossen

Fotos: SIPA/WENN.com, dpa/Mario Guzman