Donnerstag, 02. April 2015, 8:33 Uhr

Kristen Stewart dreht mit Starregisseur Ang Lee

Kristen Stewart steht derzeit in Verhandlungen, eine der Rollen in Ang Lees neuem Film ‘Billy Lynn’s Long Halftime Walk’ zu übernehmen. Der ‘Twilight’-Star würde damit neben Joe Alwyn, der die Hauptrolle spielt, und Steve Martin stehen, die bereits für das Projekt bestätigt worden sind.

Kristen Stewart dreht mit Starregisseur Ang Lee

Der Film, der auf einem Roman von Ben Fountain basiert und als Kriegssatire vermarktet wird, handelt von dem 19-jährigen Soldaten Billy Flynn, der eine Schlacht im Irak überlebt. Er und seine überlebenden Kollegen müssen danach eine Art Promotion-Sieges-Tour durch die USA machen, bevor sie wieder in das Kriegsgebiet müssen. Stewart soll in dem Streifen die ältere Schwester des Titelhelden spielen, wie ‘Deadline’ berichtet.

Mehr: Kristen Stewart kann auch feminin

Die Amerikanerin scheint sich derzeit von ihrem ‘Twilight’-Image zu lösen und hat mit zahlreichen angesehenen Regisseuren gearbeitet. In den letzten Jahren war sie in mehreren, unabhängig produzierten Filmen zu sehen gewesen, die ihr viel Kritikerlob einbrachten. Dazu gehörten neben ‘Still Alice’ mit Julianne Moore auch das Drama ‘Die Wolken von Sils Maria’, für den die Ex-Freundin von Robert Pattinson als erste amerikanische Schauspielerin überhaupt einen ‘César’-Preis erhielt. Noch in diesem Jahr wird sie für den neuen Film von Woody Allen vor der Kamera stehen.

Foto: WENN.com