Freitag, 03. April 2015, 17:40 Uhr

Lena Dunham: Hochzeitstermin und ein schräger kleiner Film

Hollywoodstar Lena Dunham (28) weist Gerüchte über eine Verlobung mit Jack Antonoff zurück. “Ich liebe meinen Freund und hoffe, dass wir unser ganzes Leben miteinander verbringe”, sagte die US-Schauspielerin und Autorin in New York der Deutschen Presse-Agentur.

Lena Dunham: Hochzeitstermin und ein schräger kleiner Film

Sie fügte hinzu: “Aber wir wollen nicht heiraten, bevor alle schwulen und lesbischen Paare das auch dürfen. Wir wollen uns da nicht vor unsere homosexuellen Freunde drängeln.” Dunham und Antonoff, der Gitarrist der Band Fun, sind bereits seit 2012 ein Paar. Gerüchte über ihre Verlobung kamen auf, nachdem Dunham mit einem neuen Ring fotografiert worden war. Das sei aber nur ein Freundschafts-Ring gewesen, so Dunham weiter.

Mehr: Für Lena Dunham ist Taylor Swift schon jetzt eine Ikone

Übrigens abeitet Lena auch mit Antonoffs Schwester, Designerin Rachel Antonoff, zusammen. Dunham führt Regie bei einem Kurzfilm für das Label ‘& Other Stories’. Dies zeigt Mode in Aktion, hier eine Darstellerin auf einer imginären Wahlkampftour. Die Designerin sagte dazu gegenüber ‘Style.com’: “Die Geschichte für den Film kommt ganz von Lena. Sie hatte die Idee. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit das große Bild zu präsentieren.” Davon gibt’s seit gestern einen ersten kleinen putzigen Teaser. (dpa/KT)

Foto: WENN.com