Sonntag, 05. April 2015, 10:39 Uhr

Miley Cyrus: 100 Rosen von Patrick Schwarzenegger?

Miley Cyrus hat von ihrem Freund Patrick Schwarzenegger 100 Rosen bekommen. Dieser hatte befürchtet, seine Partnerin könnte ihn verlassen, nachdem pikante Urlaubsfotos aufgetaucht waren, auf denen der Sohn von Arnold Schwarzenegger zu sehen war, wie er eine andere Frau umarmte.

Miley Cyrus: 100 Rosen von Patrick Schwarzenegger?

Um eine Trennung zu verhindern, habe der 21-Jährige alle Hebel in Bewegung gesetzt, wie ein angeblicher Vertrauter der Trashsite ‘Hollywoodlife.com’ verriet: “Er war am Boden zerstört, als er dachte, dass sie sich von ihm trennen würde, also hat er Himmel und Erde in Bewegung gesetzt, um sie zurückzubekommen. Er hat ihr 100 Rosen in verschiedenen Farben gekauft, sie mehrmals zum Essen ausgeführt und ihr in langen, emotionalen E-Mails sein Herz ausgeschüttet. Nun ist zwischen ihnen wieder alles in Ordnung. Er hat Miley gesagt, dass sie die Einzige für ihn ist und um Vergebung gebeten.”

Mehr: Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger gehen brunchen. Ja, und?

Nun würden beide einen Trip in die Tropen planen, um zu beweisen, dass ihre Beziehung stärker ist als je zuvor. In den vergangenen Wochen wurde bereits spekuliert, dass sich die Sängerin von dem Schönling getrennt habe. Zumindest sei sie eine Zeit lang nicht ans Telefon gegangen, wenn er versucht habe, sie anzurufen. Nun scheint sie sich wieder beruhigt zu haben, denn Beide wurden mehrmals gesehen, wie sie verschiedene Restaurants in Los Angeles besuchten.

Foto: WENN.com