Montag, 06. April 2015, 12:15 Uhr

Hängt Miley Cyrus an der Nadel?

Miley Cyrus benutzt angeblich einen Tropf, um Energie zu bekommen und fiese Kater zu bekämpfen. Die ‘Wrecking Ball’-Sängerin hat verraten, dass sie sich mittels eines ‘DIY IV’-Tropfs wertvolle Nährstoffe zuführen lässt, um sich aufzupäppeln. Ihre Freunde würden dieselbe Methode wählen.

Hängt Miley Cyrus an der Nadel?

Auf Instagram postete die 22-Jährige ein entsprechendes Bild, auf dem zu sehen ist, wie ein Tropf an ihrem Arm hängt. Auch Rihanna und Madonna würden diese Behandlung nutzen, um fit zu bleiben – erstere dürfte das auch nötig haben, gab sie doch erst kürzlich zu, Gemüse zu hassen und sich stattdessen lieber von ungesundem Essen wie Hamburgern und Unmengen von Käse zu ernähren.

Mehr zu Miley Cyrus: 100 Rosen von Patrick Schwarzenegger?

Hängt Miley Cyrus an der Nadel?

Derweil scheint Cyrus wieder mit ihrem Freund Patrick Schwarzenegger glücklich zu sein, nachdem dieser im Urlaub mit einem fremden Mädchen in den Armen fotografiert wurde. Um eine Trennung zu verhindern, habe der 21-Jährige alle Hebel in Bewegung gesetzt, wie ein Vertrauter ‘Hollywoodlife.com’ verriet: “Er war am Boden zerstört, als er dachte, dass sie sich von ihm trennen würde, also hat er Himmel und Erde in Bewegung gesetzt, um sie zurückzubekommen. Er hat ihr 100 Rosen in verschiedenen Farben gekauft, sie mehrmals zum Essen ausgeführt und ihr in langen, emotionalen E-Mails sein Herz ausgeschüttet. Nun ist zwischen ihnen wieder alles in Ordnung. Er hat Miley gesagt, dass sie die Einzige für ihn ist und um Vergebung gebeten.” Nun würden beide einen Trip in die Tropen planen, um zu beweisen, dass ihre Beziehung stärker ist als je zuvor.

Fotos: WENN.com, Instagram