Dienstag, 07. April 2015, 17:06 Uhr

Madonna über Kollabo mit Kanye West: "Es ist wie ein Stierkampf"

Madonna hat über Kanye West enthüllt, ihre starken Persönlichkeiten könnten in Anspannung enden, wenn sie zusammen im Aufnahmestudio arbeiten. “Es ist ein bisschen wie ein Stierkampf, aber wir wechseln uns ab”, sagte sie.

  Madonna über Kollabo mit Kanye West:  "Es ist wie ein Stierkampf"

“Er ist sich dessen bewusst, einen Raum zu betreten, in dem sich eine Person mit einer starken Sicht der Dinge befindet und ich bin mir dessen ebenfalls bewusst”, so Madonna über den schwarzen Kollegen.

Beide seien in der Lage, zu kooperieren, selbst wenn sie unterschiedlicher Meinungen seien, gab die 56-jährige Sängerin, deren Lied ‘Illuminati’ von West produziert wurde, zu, denn beide seien sich über das Talent des anderen bewusst. “Ich höre ihm zu und verinnerliche, was er sagt und anders herum. Wir waren uns nicht immer einig, doch er hat gute Ideen”, teilte sie in der Ausgabe des 50. Jahrestags der amerikanischen ‘Cosmopolitan’ mit.

  Madonna über Kollabo mit Kanye West:  "Es ist wie ein Stierkampf"

Mehr: Madonna droht mit Autobiografie: “Habe genügend Geschichten”

Die Musik-Ikone, die ihr 13. Studioalbum ‘Rebel Heart’ vergangenen Monat veröffentlichte, sprach kürzlich voller Bewunderung über den ‘All Day’-Rapper und bezeichnetet ihn als einen ‘brillanten Verrückten’ und die ‘schwarze Madonna’. ”Er weiß sich selbst nicht zu helfen. Er hat nicht denselben Filter, den andere Menschen haben. Kanye ist die neue Madonna. Er ist die schwarze Madonna”, enthüllte die 56-Jährige.

Madonna ziert auch das Cover der aktuellen ‘Cosmopolitan’-Ausgabe.

Fotos: WENN.com