Dienstag, 07. April 2015, 14:59 Uhr

Scott Eastwood will nicht in die Tralala-Metropole Los Angeles

Scott Eastwood wird nicht nach Los Angeles ziehen. Der 29-jährige Sohn von Hollywoodlegende Clint Eastwood hat keine Ambitionen, in die berühmte Wohngegend zu ziehen und möchte lieber ein entspanntes Leben in San Diego mit seinen Hobbys genießen.

  Scott Eastwood will nicht in die Tralala-Metropole Los Angeles

In der amerikanischen TV-Sendung ‘Sunrise’ sagte der Beau: “Ich lebe in San Diego. Ich bin Surfer und ich liebe Fischen und Outdoor-Aktivitäten und L.A. ist einfach nichts für mich.” Der 29-Jährige lebte zuvor in Australien, wo er seinem liebsten Hobby Surfen nachgehen konnte. “Ich habe dort gelebt, als ich 20 war. Also ungefähr vor 10 Jahren. Ich habe in Gold Coast gelebt und in Coolangatta und am Manly Beach.”

Mehr: Scott Eastwood im Comic-Spektakel “Suicide Squad”

  Scott Eastwood will nicht in die Tralala-Metropole Los Angeles

Im neuen Film ‘Kein Ort ohne Dich’ (Kinostart 30. April) spielt er einen Stierkämpfer, allerdings wollte die Produktionsfirma nicht, dass er sich verletzt: “Natürlich wollte ‘Fox’ nicht, dass ich auf dem Bullen sitze wegen der Versicherung. Ich habe es dann heimlich gemacht nach den Drehs.” Der Beau ist ebenfalls in der Produktion ‘Suicide Squad’ zu sehen, wie kürzlich bekannt wurde. Von ihm wurde vermutet, dass er den Liebsten von Wonder Woman mimt, allerdings müssen die Darsteller noch Stillschweigen bewahren. (Bang)

Fotos: FOX