Dienstag, 07. April 2015, 15:37 Uhr

Simon Pierro: Der Erste, der Ellen DeGeneres sprachlos machte

Illusionist und iPad-Magier Simon Pierro ist heute Abend um 23.40 Uhr zu Gast in der Talk-Show von Markus Lanz. Einige Medien bezeichnen den 36-Jährigen als “Vorzeigemagier aus der digitalen Welt”.

Simon Pierro: Der Erste, der Ellen DeGeneres sprachlos machte

Pierro erklärt, wie Zauberkunst im Zeitalter der digitalen Medien funktioniert und zeigt natürlich auch sein Können.

Dabei präsentiert er seinen unglaublichen Selfie-Trick sowie den iPad-Trick mit Rubiks berühmten Würfel. Pierro ist der wohl führendste Magier der Welt, der sich fast ausnahmslos mit unglaublichen digitalen Tricks beschäftigt. (Hier geht’s zu seinem Youtube-Kanal) Erst im Februar verblüffte er in der US-Talksendung von Ellen DeGeneres nicht nur das Publikum, sondern die Talkkönigin himself. Noch nie hatte man die so lange soooo sprachlos gesehen!

Dazu sagte Simon gegenüber klatsch-tratsch.de: “Es war sehr spannend, man trifft sie tatsächlich erst live vor der Kamera. Sie weiß auch nicht, was sie erwartet, so dass ihre Reaktionen echt sind. Erst war ich etwas enttäuscht, weil sie die ganzen Zeit nichts sagte, erst beim Anschauen der Aufzeichnung habe ich gesehen, dass sie einfach die ganze Zeit sprachlos war. “

Simon Pierro: Der Erste, der Ellen DeGeneres zum Schweigen brachte

Witzig war dann nach seinem Besuch, dass einige US-Blogs dann schrieben: “Der erste Mann, der Ellen zum Schweigen gebracht hat…”. Der Clip aus der Show wurde schon über 9 Mio. mal gesehen. Und: Demnächst hat Simon übrigens schon wieder einen neuen Knaller parat!

Mehr zu Simon Pierro: Der iPad-Magier startet mit neuer Youtube-Serie

Unter den Gästen heute Abend bei Lanz auch Johanna Penski. Die heutige Rentnerin arbeitet seit 27 Jahren als Komparsin. In fast 900 Film- und Videoproduktionen hat die 87-Jährige mitgewirkt.

Fotos: ZDF/Cornelia Lehmann