Mittwoch, 08. April 2015, 20:48 Uhr

Bruce Jenner bricht im TV in Tränen aus

Bruce Jenner fand es ”hart”, während seines Interviews mit Diane Sawyer gefilmt zu werden. Der 65-jährige Reality-Star hatte ein zweistündiges Gespräch mit der erfahrenen Moderatorin und ist Berichten zufolge mehrere Male in Tränen ausgebrochen, als er über seine Umwandlung zur Frau und den damit verbundenen Auswirkungen auf seine Familie sprach.

Bruce Jenner bricht im TV in Tränen aus

”Es gibt viele Ereignisse, bei denen Bruce zusammenbricht und weint und über seine Familie und seine Umwandlung spricht. Es war ein hartes Interview für Bruce, das er durchstehen musste”, teilte ein Insider der Webseite ‘HollywoodLife.com’ mit. Der ‘Keeping up with The Kardashians’-Star hätte es schwierig gefunden, darüber offen zu sprechen, doch es wurde von der Moderatorin des US-amerikanischen Fernsehsenders ‘ABC News’ ungezwungen geführt, wie der Insider enthüllte: ”Diane ist eine der besten Journalisten im Fernsehen und hat eine gute Leistung geliefert, indem sie Bruce dazu brachte, sich emotional zu öffnen. Wenn sie Werbevideos für die Show drehen, werden die Fans einen Einblick in all die Emotionen bekommen, da das Weinen zum Teil verwendet werden wird.”

Mehr zu Bruce Jenner: Geschlechtsumwandlung könnte zu seinem Tod führen

Anfang der Woche wurde angekündigt, dass das Interview am 24. April im Fernsehen laufen soll. Insider berichteten, Jenner werde sich im Interview darüber öffnen, warum er mit seiner Entscheidung für die Umwandlung bis jetzt gewartet hat. Er würde all seine Hürden aufdecken, die er überwinden musste und es würde darum gehen, wie seine Familie sich mit der Entscheidung fühle und welche Mittel er verwende, um den Prozess zu vollenden. ”Er wird auch seinen zukünftigen Namen verraten”, teilte der Insider mit. (Bang)

Foto: WENN.com