Mittwoch, 08. April 2015, 13:41 Uhr

Lana Del Rey arbeitet mit Mark Ronson an neuem Album

Lana Del Rey arbeitet mit Mark Ronson zusammen. Die ‘Summertime Sadness’-Sängerin hat sich mit dem ‘Uptown-Funk’-Musikproduzenten auf den Weg ins Studio gemacht, um an der Musik für ihr drittes Studioalbum, vorläufig als ‘Honeymoon’ betitelt, zu arbeiten.

Lana Del Rey arbeitet mit Mark Ronson an neuem Album

Der gebürtige Londoner wird heute und morgen einige Aufnahmen mit der 29-Jährigen machen. Er hätte ein cooles Studio in Los Angeles gefunden, wie der 39-Jährige dem amerikanischen ‘Interview Magazine’ mitteilte. ”Sie sagte, sie hätte einige Lieder und ich sagte, ich hätte ein paar Demo-Ideen. Vielleicht sind gute dabei und sie mag sie, dann können wir weitersehen.”

Die Platte wird auf das in 2014 erschienene Album ‘Ultraviolence’ folgen, das die Album-Charts in Großbritannien und den USA stürmte und laut der New Yorkerin ”sehr anders” sei im Vergleich zu der Musik, an der sie momentan für die nächste Veröffentlichung arbeitet.

Lana Del Rey arbeitet mit Mark Ronson an neuem Album

Mehr zu Lana Del Rey: Das ist ihr Titelsong zu “Big Eyes”

Obwohl es nicht einmal ein Jahr her ist, seit sie das letzte Album herausgebracht hat, gab sie im Januar bekannt, bereits neun neue Lieder fertig zu haben: ”Ich bin noch auf der Suche nach einigen weiteren Songs, um es miteinander zu verbinden. Es ist ganz anders als die letzte Platte, jedoch den ersten Beiden, ‘Born to Die’ und ‘Paradise’, sehr ähnlich. Die letzte habe ich im März fertiggestellt und im Juni veröffentlicht und ich hatte eine Nachfolge-Idee. Es ist gerade auf dem Weg, etwas zu werden, das ich sehr mag. Ich genieße es quasi, in diesem Gefühl zu versinken.” (Bang)

Fotos: WENN.com, SonyMusic