Mittwoch, 08. April 2015, 15:24 Uhr

Sind Emma Stone und Andrew Garfield getrennt?

Lange Zeit galten sie als eines der “Vorzeige-Paare” in Hollywood. Jetzt sollen sich die Schauspieler Emma Stone (26) und Andrew Garfield (31) aber offenbar ein bisschen “auseinandergelebt” haben. Die beiden hätten sich deshalb angeblich erst einmal auf eine Beziehungspause geeinigt.

Sind Emma Stone und Andrew Garfield getrennt?

Das berichtet das amerikanische ‘People’-Magazin und beruft sich dabei auf einen “Insider”. Drei Jahre sind die beiden Schauspieler mittlerweile zusammen und seien jetzt offenbar Opfer ihres vollen Terminplans und der daraus folgenden Fernbeziehung geworden. Garfield soll gerade in Taiwan mit Dreharbeiten zu dem Film ‘Silence’ von Kultregisseur Martin Scorsese (72) beschäftigt sein. Daher hätte er seine Freundin auch nicht zu der Golden Globes- und der Oscar-Verleihung begleiten können, bei der sie jeweils für einen Preis nominiert war: “Er [Andrew Garfield] hat sich in das Projekt hineingestürzt, wobei alles andere in den Hintergrund gerückt ist. Aber es ist noch zu früh dafür, wirklich sagen zu können, dass die Beziehung endgültig vorbei ist”, so die anonyme Quelle gegenüber der US-Zeitschrift.

Mehr zu Emma Stone: “Ich habe Erfahrungen gemacht, die ich mir nie zugetraut hätte”

Emma Stone soll angeblich auch Verständnis für die Arbeitseinstellung ihres Freundes haben und selbst auch schon Kompromisse eingegangen sein, damit sich die beiden öfter sehen konnten. Trotzdem hätten sich die Schauspieler, die zusammen in ‘The Amazing Spider-Man’ (2012 und 2014) zu sehen waren, erst einmal für ein wenig Distanz zueinander entschieden. Dass für die beiden jedoch noch Hoffnung besteht, und es nur eine vorübergehende Trennung sei, erklärte dann auch ein weiterer “Insider”: “Sie sind nur wegen der Arbeit getrennt. Andrew ist im Ausland. Beide sind mit ihren Karrieren sehr beschäftigt und konnten sich daher nicht sehen.” Na, dann bleibt dem Paar ja nur zu wünschen, dass sie doch noch “die Kurve kriegen”, wenn sich ihr Arbeitspensum wieder etwas gelegt hat…(CS)

Foto: WENN.com