Donnerstag, 09. April 2015, 18:11 Uhr

Taylor Swift: Ihre Mutter hat Krebs

Taylor Swifts Mutter leidet an Krebs. Die ‘Shake It Off’-Sängerin bat ihre Mutter Andrea an Weihnachten zum Arzt zu gehen und sich durchchecken zu lassen. Daraufhin bekam diese die schockierende Diagnose.

Taylor Swift: Ihre Mutter hat Krebs

Auf ‘Tumblr‘ schrieb Swift: “An Weihnachten fragte ich meine Mutter, ob sie als Geschenk für mich zum Arzt gehen würde und sich auf gesundheitliche Probleme durchchecken lässt – einfach nur um einige meiner Sorgen zu beruhigen. Sie war einverstanden und ließ sich untersuchen. Es gab im Vorfeld keinerlei Anzeichen, ihr ging es gut und sie tat es nur, um mich zu beruhigen. Die Ergebnisse sind gekommen und ich bin sehr traurig, euch sagen zu müssen, dass meine Mum mit Krebs diagnostiziert wurde.“

Mehr zu Taylor Swift und Calvin Harris: Jetzt auch noch küssend auf Konzert?

Taylor Swift: Ihre Mutter hat Krebs

Weitere Details zur Diagnose und zu einer möglichen Behandlung möchte die 25-Jährige nicht mit ihren Fans teilen. Sie hofft aber, dass ihre Geschichte ein Warnschuss für andere Leute ist und vielleicht mehr Kinder ihre Eltern dazu auffordern, sich durchchecken zu lassen.

Auch ihrer Mutter sei das sehr wichtig gewesen: “Sie wollte, dass ihr wisst, warum sie vielleicht nicht bei vielen Shows meiner Tour dabei sein wird. Sie hat einen wichtigen Kampf zu bestreiten.“

Fotos: WENN.com