Freitag, 10. April 2015, 17:00 Uhr

Boy George: Eigene Reality-TV-Serie kommt

Boy George wird in einer Reality-Show Einblicke in sein Leben geben. Die Culture-Club-Ikone hat sich mit der Produktionsfirma ‘Bunim/Murray Productions’ (‘BMP’) zusammengetan, die auch ‘Keeping Up with the Kardashians’ produziert.

Boy George: Eigene Reality-TV-Serie kommt

Die Serie soll laut des Branchendienstes ‘Deadline’ seinen Umzug von London nach Los Angeles dokumentieren. Der Sänger beschrieb das Projekt folgendermaßen: “Wenn Marge Simpson Dolly Parton trifft und mit Ziggy Stardust tanzen geht, dann ist das noch gar nichts im Gegenteil dazu, was ihr zu sehen bekommt.” Der 53-Jährige findet, dass es keinen Grund dafür gibt, sein Leben nicht im Fernsehen zu zeigen. Er sagte weiter: “Warum? Warum nicht? Wer sollte es sonst machen?”

Mehr zu Boy George mit Bluterguss auf dem roten Teppich: Was war da denn los?

Boy George: Eigene Reality-TV-Serie kommt

Das Projekt, das noch keinen Namen hat, ist bisher noch bei keinem Sender untergekommen, aber die Produzenten zeigen sich bereits begeistert. Gil Goldschein, Vorstandsvorsitzender von ‘BMP’ sagte: “Boy George ist eine Legende, musikalisch und kulturell. Es wird Zeit, dass jemand seine Geschichte erzählt. Wir sind Experten im Produzieren von Celebrity-Reality-Serien und wir sind sehr glücklich darüber, die Möglichkeit zu haben, seine Geschichte mit dem richtigen Sendepartner ins Fernsehen zu bringen.” Die Dreharbeiten sollen in diesem Sommer beginnen, wenn der Musiker in Los Angeles eintrifft. (Bang)

Fotos: WENN.com