Freitag, 10. April 2015, 19:58 Uhr

Justin Bieber und Kendall Jenner: Läuft da doch was?

Sind sie nun ein Paar oder sind sie es nicht? Das muss man sich nach den neuesten intimen Bildern von Teenie-Idol Justin Bieber (21) und Kendall Jenner (19), der Halbschwester von Ich-Darstellerin Kim Kardashian (34) tatsächlich fragen.

Justin Bieber und Kendall Jenner: Läuft da doch was?

Der amerikanische Popsänger postete die vertrauten Fotos gestern auf Instagram und darauf sehen die beiden so aus, als ob sie nicht nur gute Freunde wären, sogar da noch ein bisschen mehr zwischen ihnen läuft. Auf dem einen Bild fasst Bieber nämlich, wie es scheint, die 19-Jährige zärtlich an ihrer Hüfte. Andrerseits: Geht man danach, wie nahe der Pop-Sänger zahlreichen Frauen körperlich immer wieder gerne kommt, müssten auch die Musikerin Ariana Grande (21) und er ein Paar sein. Erst vor Kurzem trat er nämlich für ein paar Songs als Überraschungsgast auf einem Konzert der Sängerin in Los Angeles auf.

Mehr zu Justin Bieber: Neues Album dreht sich um Selena Gomez

Bei der gemeinsamen Performance des Bieber-Hits ‘As Long As You Love Me’ ging er dabei so richtig auf Tuchfühlung mit der hübschen Musikerin. Wie Aufnahmen auf Youtube zeigen, umfasste er die Sängerin dann einmal auch von hinten, wobei sich diese mit einem verlegenen Lachen schnell aus der dann doch etwas zu intimen Situation befreite. Medienberichten zufolge soll offenbar auch deren aktueller Freund, US-Rapper Big Sean (27) von dem Vorfall wohl nicht gerade angetan gewesen sein. Auf Twitter hätte er das ganze Geschehen angeblich zunächst mit einem einfachen “Wow” kommentiert.

Justin Bieber und Kendall Jenner: Läuft da doch was?

Später soll er dem Popsänger dann mit dieser Aussage anscheinend sogar gedroht haben: “Dieser Junge wird noch lernen, dass man mein Mädchen nicht so anfasst.” Die Postings wurden aber wieder gelöscht. Der Sprecher von Big Sean verkündete jedoch mittlerweile gegenüber dem US-Promiportal ‘TMZ’, dass der Droh-Tweet in Wirklichkeit ein Fake gewesen wäre und der Rapper den Sänger nie bedroht hätte. Alles also ganz harmlos? Wer weiß…Und die gleichen Zweifel sind wohl auch angebracht, wenn es um das mögliche neue “Traumpaar” Justin Bieber und Kendall Jenner geht. Gerüchte gibt es schon seit längerer Zeit, diese wurden aber von den beiden bisher immer dementiert.

Erst vor Kurzem witzelte die Halbschwester von Kim Kardashian sogar auf Instagram, warum sie sich einen Freund wünsche: “Der einzige Grund […] dafür ist, dass ich dann beim Singen des Liedes ‘Fergalicious’, bei dem der Part kommt, wo sie sagt: ‘Ich bin beim Sport und arbeite an meiner Fitness, er ist mein Zeuge’ zu jemanden zeigen könnte, der dann die kleinen’ wooOOH’ übernimmt. Jetzt muss ich nämlich beide Parts selbst singen und das ist stressig. Denn direkt nach dem ‘wooOOH’-Teil fängt nämlich wieder der Rap-Part an […].” Was soll man dazu sagen? Ja, klar…(CS)

Foto: WENN.com, Instagram