Freitag, 10. April 2015, 9:07 Uhr

Robert De Niro spielt Rennfahrer Enzo Ferrari

Robert De Niro wird in einer neuen Biografie-Verfilmung über Enzo Ferrari den Rennfahrer spielen. Der 71-jährige Schauspieler verkündete nun, wie stolz er darauf ist, für die Rolle einer der berühmtesten Persönlichkeiten des Motorsports gecastet worden zu sein.

Robert De Niro spielt Rennfahrer Enzo Ferrari

Im Interview mit der italienischen Zeitung ‘Il Messaggero’ erklärte der Star, der schon als Jake LaMotta für Martin Scorseses ‘Wie ein wilder Stier’ vor der Kamera stand: “Es ist mir eine Ehre, das Leben eines außergewöhnlichen Mannes erzählen zu dürfen, der die Welt des Motorsports revolutioniert hat. Der Film wird bald in die Produktion gehen, größtenteils in Italien, und er hat bei all meinen Projekten oberste Priorität.”

Mehr zu Robert de Niro: Affäre mit einer Porno-Darstellerin?

Ferrari starb 1998 im stolzen Alter von 90 Jahren. Er war der Gründer des ‘Scuderia Ferrari Racing Teams’ und der ebenfalls nach ihm benannten Kult-Automarke. Bisher unklar ist, ob der Film, der wahrscheinlich eine Zeitspanne von 1945 bis in die 1980er Jahre abdecken soll, in Englisch, Italienisch oder einer Mischung aus beiden Sprachen gedreht wird. Doch auch ein italienischer Dreh dürfte für De Niro kein Problem darstellen. Er lernte für ‘Der Pate – Teil II’ den sizilianischen Dialekt und sprach zudem auch in der Komödie ‘The Ages of Love’ Italienisch.

Unser Foto zeigt Robert De Niro mit seiner Göttergattin Grace Hightower. (Bang)