Freitag, 10. April 2015, 8:41 Uhr

Ryan Gosling ist ganz begeistert von Matt Smith

Ryan Gosling castete Matt Smith, nachdem er ihn in ‘Doctor Who‘ chefmäßig zu Aliens sprechen hörte. Der 32-jährige Schauspieler spielte den elften Doktor der ‘BBC’-Sci-Fi-Serie. Dieser Auftritt überzeugte den 34-jährigen Regiedebütanten, den Briten für ‘Lost River’ anzufragen.

Ryan Gosling ist ganz begeistert von Matt Smith

“An einem Tag guckte ich Fernsehen. Ich hörte Matt Smiths Stimme. Es war ‘Doctor Who’ und es gab eine Episode, in der er in einem Auto saß und diese Aliens anschrie und ihnen sagte, wo sie hingehen sollten. Wie ein Chef. Er sagte diesen Raumschiffen einfach, was was ist”, schwärmte der Lebensgefährte von Eva Mendes.

Mehr: Ryan Gosling mit Tochter-Tattoo

“Als Schauspieler weiß ich, dass das sehr schwer ist, weil ich sehr sicher bin, dass diese Raumschiffe nicht da waren. Ich dachte mir, ‘Wer ist dieser Kerl?’. Es gibt niemanden wie ihn. Er ist wie einer dieser Schauspieler aus den Siebzigern, einfach er selbst und niemand anderes.” Smith plauderte derweil aus, dass es sich bei seinem Vorsprechen nicht um ein gewöhnliches Casting handelte. “Das war das einzige Vorsprechen, bei dem wir eine gute Stunde nur über Musik, Bücher und so etwas geredet haben. Dann haben wir mit der Szene begonnen und die Kamera gab den Geist auf, da haben wir mit Ryans iPhone gedreht.”

Ryan Gosling ist ganz begeistert von Matt Smith

Fotos: Tiberius Film